Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Superdribbler werden auch in Ribnitz gesucht

Ribnitz-Damgarten Superdribbler werden auch in Ribnitz gesucht

Die Nordost-Tour des Wettbewerbs „sky-Markt sucht den Superdribbler“ startet in Kürze mit insgesamt elf Stadtfinals in Mecklenburg-Vorpommern, unter anderem in Ribnitz-Damgarten.

Ribnitz-Damgarten. Die Nordost-Tour des Wettbewerbs „sky-Markt sucht den Superdribbler“ startet in Kürze mit insgesamt elf Stadtfinals in Mecklenburg-Vorpommern, unter anderem in Ribnitz-Damgarten. Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern unterstützt seinen offiziellen Ernährungspartner auf der Suche nach den schnellsten Dribblern im Land. Der Wettbewerb läuft bereits auf Hochtouren. In 120 deutschen Städten finden Qualifikationsmeisterschaften statt.

Der Dribbling-Parcours macht am 16. September Station auf dem Marktplatz in Ribnitz-Damgarten. Bei den insgesamt elf Stadtfinals in MV können sich die Dribblerinnen und Dribbler für das Regionalfinale Nordost im Oktober in Rostock qualifizieren. Dazu werden die Fußballerinnen und Fußballer in verschiedenen Altersstufen gemessen. Die Top 4 aus jeder Altersklasse/Mannschaft reisen zum Regionalfinale. Von dort geht es dann für die Schnellsten aller Altersstufen Ende des Jahres weiter zum Bundesfinale im Europa-Park Rust.

Alle Vereine, die mit mindestens 18 Vereinsmitgliedern bei einem der Stadtfinals teilnehmen, erhalten einen kostenlosen Trikotsatz für eine Mannschaft.

Übrigens hält Lionel Messi, argentinischer Nationalspieler und fünffacher Weltfußballer in Diensten des FC Barcelona, bisher den Weltrekord bei der Bewältigung des Dribbling-Parcours mit 5,125

Sekunden.

• Mehr Infos unter: www.sky.coop/superdribbler, www.facebook.com/SkyMarkt oder www.lfvm-v.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Ribnitz-Damgarten
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.