Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Trin zeigt im Testspiel gute Ansätze

Trinwillershagen Trin zeigt im Testspiel gute Ansätze

Trotz der Niederlage im Testspiel gegen den SV Warnow Papendorf war der Trainer des Fußball-Landesligisten SV Rot-Weiß Trinwillershagen, Ronald Kohls, nicht unzufrieden.

Trinwillershagen. Trotz der Niederlage im Testspiel gegen den SV Warnow Papendorf war der Trainer des Fußball-Landesligisten SV Rot-Weiß Trinwillershagen, Ronald Kohls, nicht unzufrieden. Seinem Team gelang es, das Spielgerät zirkulieren zu lassen und damit die Vorgaben des Trainers umzusetzen. „Wir wollen künftig mehr agieren anstatt zu reagieren. Dazu muss aber jeder Spieler wissen, was er zu tun hat.“ Gegen Papendorf war die Handschrift von Kohls schon deutlich erkennen.

 

OZ-Bild

Erzielte das Tor für Trin: Kapitän Brian Kozlowski.

Quelle: Foto: Alexander Thiel

So spielten die Triner immer wieder gut, wenngleich der letzte Pass oft fehlte. Defensiv leisteten sich die Rot-Weißen jedoch spielentscheidende Aussetzer. So trafen die Papendorfer nach Fehlern der Triner zweimal (38., 85.), während für die Platzherren Brian Kozlowski zwischenzeitlich zum 1:1 einnetzte. „Dass Tor spiegelte die Spielweise wieder, wie wir sie künftig sehen wollen“, kommentierte Kohls den schön herausgespielten Treffer. Die Niederlage störte den Triner Trainer dagegen nicht: „In der Vorbereitung gibt es keine Punkte zu gewinnen oder zu verlieren. Heute waren andere Dinge wichtig.“ rm

SV Rot-Weiß Trinwillershagen: Hermann - Brock, Borowski, B. Kozlowski, St. Kozlowski, Heuer, Schober, Linow, Tonat, Höhler, Schinkowsky, Siems, Fiske, Puziak.

Tore: 0:1 Tobias Breiling (38.), 1:1 Brian Kozlowski (48.), 1:2 Paul Rose (85.).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Trainer Torsten Arth ist seit 25 Jahren bei der SG Motor Neptun

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Ribnitz-Damgarten
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.