Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Umkämpfter Saisonauftakt für Saaler Schachspieler

Wolgast Umkämpfter Saisonauftakt für Saaler Schachspieler

Waterkant unterliegt bei Motor Wolgast mit 3:5 in der Staffel Ost der Landesliga

Voriger Artikel
Motor-Jungs bezwingen den Spitzenreiter
Nächster Artikel
Trin will Außenseiterchance nutzen

Mussten mit Waterkant Saal zum Saisonauftakt eine Niederlage hinnehmen: Roland Ehmann (li.) und Udo Nickel.

Quelle: Archiv

Wolgast. Zum Saisonauftakt in der Schach-Landesliga Ost ging es für den SV Waterkant Saal zum Auswärtsvergleich bei Motor Wolgast. Gegen diesen schweren Gegner, war für die Saaler in den vergangenen Spielzeiten nichts zu holen. Zwar stand auch dieses Jahr am Ende eine 3:5-Niederlage auf dem Spielberichtsbogen, aber das Duell war hart umkämpft und stand lange auf der Kippe.

„Trotz der Gesamtniederlage war es ein kämpferisch überzeugender Auftakt für unser Schachteam, der Mut macht für die kommenden Spieltage macht“, hieß es seitens der Waterkant-Verantwortlichen. Harald Hiltner sorgte mit seinem Remis für den ersten halben Punkt, danach folgten zwei weitere Unentschieden in unübersichtlichen Stellungen von Roland Ehmann und Gunnar Onasch. Udo Nickel zeigte sich opferfreudig und spielte auf Sieg, aber sein Kontrahent parierte alle Angriffe und fuhr den ersten Sieg für Wolgast ein.

An Brett fünf konnte Frank Richter eine schwierige Stellung in ein vorteilhaftes Endspiel umwandeln. Er fand aber dennoch keinen zwingenden Weg, seinen Mehrbauern erfolgreich zu verwerten, und die Partie endete mit einer Punkteteilung. Aus den noch verbliebenen Spielen musste nun also ein Sieg her, um etwas Zählbares aus Wolgast mitnehmen zu können.

Eckard Schwarz ging hohes Risiko ein, das aber nicht belohnt wurde. Stattdessen musste er nach gut vier Stunden Spieldauer seinem Gegenüber die Hand zur Aufgabe reichen. Auch an den letzten beiden Brettern waren jetzt bei schon stark reduziertem Material keine Partie-Gewinne mehr zu erwarten. So beendeten Frank Wiese und Siegfried Völschow ihre Spiele jeweils mit einem Remis.

fr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Oberliga Nord Timmendorf – Rostock Piranhas n. P. 4:3 Rostock Piranhas – Preussen Berlin 3:5 Hannover Indians – Wedemark Scorp.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Ribnitz-Damgarten
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.