Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Vier Titel für Turnerinnen vom RSV

Ueckermünde/Ribnitz-Damgarten Vier Titel für Turnerinnen vom RSV

Ribnitzerinnen ernten Lob vom Fachwart des Turnverbandes

Voriger Artikel
Trotz Unterzahl: Wöpkendorf gewinnt Spitzenspiel
Nächster Artikel
Ribnitzer wollen den Spitzenreiter ärgern

Landesmeisterin Marieantonia Welz.

Quelle: Foto: Paula Mittermayer

Ueckermünde/Ribnitz-Damgarten. Toller Auftritt der Turnerinnen vom Ribnitzer SV: Gleich vier Landesmeistertitel konnten sich die Sportlerinnen beim Wettkampf in Ueckermünde sichern. Julia Prüter (Jahrgang 1994) gelang das Kunststück sogar zum vierten Mal. „Sie hat an allen vier Geräten ihre Übungen souverän geturnt“, kommentierte RSV-Trainerin Doris Daubner.

Anna Lena Kurth und Chiara Gunert holten sich ebenfalls die Goldmedaille.

Freuen konnte sich auch Marieantonia Welz über den Titelgewinn. „Sie hat die höchsten Schwierigkeitsgrade gezeigt und damit ihren erstmaligen Sieg bei den Erwachsenen untermauert“, analysierte Daubner. Sophie Wenzel und Juliane Stepanenko komplettierten mit ihren Bronzemedaillen das gute Abschneiden der RSV-Turnerinnen. Für sie gab es Lob von höchster Stelle. Dr. Roland Bothe, Fachwart des Landesturnverbandes, meinte: „Ich würde mir wünschen, dass sie dem Turnen noch lange treu bleiben.“ Das nächste große Ziel der Bernsteinstädterinnen ist die Teilnahme am Internationalen Deutschen Turnfest im Juni in Berlin.

Vor heimischem Publikum präsentierten sich indes die Nachwuchsturnerinnen des Vereins beim 15. Bernsteinpokal. Insgesamt waren dabei 45 Sportlerinnen aus fünf Vereinen des Bundeslandes dabei. Ajgerim Orozakunova vom RSV erturnte sich den Goldpokal für die beste Gesamtleistung der Jahrgänge 2007 bis 2009. „Insbesondere am Stufenbarren und Balken wusste sie zu überzeugen“, meinte Doris Daubner.

Carolin von Klitzing sicherte sich bei den Jahrgängen 2002 bis 2004 den Silberpokal.

Ergebnisse Bernsteinpokal:

Gold: Leyla Yilmaz (Jahrgang 2009), Ajgerim Orozakunova (2007), Lilli Lootz (2006), Lucia Augsten (2003), Carolin von Klitzing (2002).

Silber: Isabella von Maydell (2009), Johanna von Maydell (2006), Lara Brandenburg (2008).

Bronze: Martha Müller (2007), Lina Borchardt (2006).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Klubchef: Eingleisige Liga wäre für Rostocker Eishockey-Club kaum zu stemmen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Ribnitz-Damgarten
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.