Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Waterkant hält die Klasse

Saal Waterkant hält die Klasse

Saaler Schachteam spielt weiter in der Landesliga

Saal. Der SV Waterkant Saal kann durchatmen: Am letzten Spieltag der Schach-Landesliga Ost machte die Mannschaft den Klassenerhalt doch noch perfekt. 4:4 hieß es am Ende gegen den Tabellendritten SG Waren/Malchow. Das Remis reichte, um den Abstieg zu vermeiden. „Es war eine unglaubliche Saison, die einer Berg- und Talfahrt glich und am Ende an Dramatik nicht zu überbieten war“, freute sich Reimo Nickel.

 

OZ-Bild

Reimo Nickel spielt mit Saal weiter in der Landesliga.

Quelle: Foto: Volker Stephan

Nach dem fünften Spieltag hatte Waterkant noch null Punkte auf seinem Konto. Im Anschluss an die Winterpause kam dann aber die Wende. „Klar war zu diesem Zeitpunkt, dass drei der letzten vier Spiele mindestens gewonnen werden müssen“, schilderte Nickel die prekäre Ausgangssituation. „Es kam dann so, wie es nur die größten Optimisten prophezeit haben“, fügte er hinzu. Die Saaler gewannen drei Spiele in Serie und machten mit dem Remis am letzten Spieltag alles klar. Sie kletterten zum Saisonabschluss vom letzten auf den siebten Platz. „Die Euphorie darüber war natürlich riesig“, freute sich Reimo Nickel. pm/msz

SV Waterkant Saal: Siegfried Völschow (Sieg), Eckhard Schwarz (Niederlage), Frank Wiese, Gunnar Onasch, Reimo Nickel, Roland Ehmann, Udo Nickel Thomas Blohm (jeweils Remis).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bilanz gezogen
Die Schauspielerin Hannelore Hoger verabschiedet sich als Kommissarin Bella Block vom Fernsehpublikum.

„Ich finde, jede Frau sollte einen Beruf haben“, sagt Hannelore Hoger. Die 74-jährige Schauspielerin hat ihren Beruf sehr früh gefunden und Erfolg damit bis heute. Ein Buch gibt Einblicke in ihr Leben.

mehr
Mehr aus Sport Ribnitz-Damgarten
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.