Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Vereine holen alle Medaillen

Ribnitz-Damgarten Zwei Vereine holen alle Medaillen

. 87 Teilnehmer aus zwei Vereinen: Das ist die Bilanz der Kreisjugendsportspiele des Landkreises Vorpommern-Rügen im Gerätturnen.

Voriger Artikel
Aufholjagd wird nicht belohnt
Nächster Artikel
„Wir brauchen ein Reitwegenetz“

Sammelten ordentlich Medaillen bei den Kreisjugendsportspielen: Die zehn bis 13-jährigen Turnerinnen des PSV und RSV 1919. FOTO: PRIVAT

Ribnitz-Damgarten. . 87 Teilnehmer aus zwei Vereinen: Das ist die Bilanz der Kreisjugendsportspiele des Landkreises Vorpommern-Rügen im Gerätturnen. An drei Wettkampfwochenenden ermittelten die unterschiedlichen Altersklassen die besten Sportlerinnen und Sportler. Der Polizeisportverein Ribnitz-Damgarten (PSV) mit 32 Aktiven und 55 Athletinnen des Ribnitzer Sportvereins 1919 (RSV) stellten sich dem Duell und überzeugten mit tollen Leistungen. So konnten die beiden Vereine in den Altersklassen von vier bis 18 Jahren insgesamt 20 Goldmedaillen, 17 mal Silber und 15 Bronzemedaillen erkämpfen. Der Modus des umfangreichen Turnwettkampes setzte sich aus einem leistungsorientierten Wettkampfbereich und einem allgemeinen Turnwettstreit zusammen.

Letzterer war den jüngsten Teilnehmern vorbehalten, um sich unter wettkampfähnlichen Bedingungen mit bereits erlernten Turnelementen zu präsentieren. Keine Wertungsabstriche wurden allerdings bei den erfahrenen Sportlerinnen vorgenommen. Sportlerinnen trifft allerdings nicht ganz zu: Mit Johannes Schwarz (Jahrgang 2009) vom PSV demonstrierte auch ein Junge sein Können an den Geräten.

Paula Mittermayer

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten

MV-Liga-Spitzenspiel: Ribnitzer HV empfängt Aufstiegsfavorit SG Greifswald/Loitz

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Ribnitz-Damgarten
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.