Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Stadt Rostock löst Flüchtlingsamt auf

Rostock Stadt Rostock löst Flüchtlingsamt auf

Das jüngste Amt der Hansestadt Rostock, das im September 2015 gebildete Amt für Flüchtlingsangelegenheiten und Integration, soll zum Jahresende aufgelöst werden.

Rostock. Das jüngste Amt der Hansestadt Rostock, das im September 2015 gebildete Amt für Flüchtlingsangelegenheiten und Integration, soll zum Jahresende aufgelöst werden.

Das Amt war angesichts steigender Flüchtlingszahlen eingerichtet worden und regelt die Unterbringung und Versorgung der Menschen, die Zuflucht in Rostock suchen, kümmert sich um Leistungen und Betreuungsangebote.

Die Zahl der Asylbewerber in der Stadt hat sich seit Februar von 1793 auf rund 900 nahezu halbiert. Viele Flüchtlinge haben inzwischen einen Aufenthaltstitel, sind somit anerkannt und damit raus aus dem Asylbewerberleistungsgesetz. Die verbleibenden Aufgaben des Amtes übernimmt künftig aber nicht das Migrationsamt (früher Ausländeramt), das sich um ausländerrechtliche Dinge, wie Aufenthaltsprüfungen, Pässe, Bescheinigungen für Integrationskurse, kümmert und auch aufgestockt werden soll. Die Aufgaben aus dem Bereich zu Flüchtlingsangelegenheiten und Integration übernimmt das Amt für Jugend und Soziales, das 2017 umstrukturiert wird.

dk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Acht Jahre Bürgermeister von Wolgast: Stefan Weigler (37/parteilos) bleibt unerschütterlicher Optimist

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.