Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Stahlbauer erinnern sich an ihre besten Bauten

Rostock Stahlbauer erinnern sich an ihre besten Bauten

Zwei Jahrzenten nach der Schließung ihres Betriebes haben sich gestern ehemalige Mitarbeiter der Rostocker Stahlbau GmbH zum ersten Mal zu einer Art „Klassentreffen“ wiedergesehen.

Voriger Artikel
Frauenselbsthilfe nach Krebs feiert 25-jähriges Bestehen
Nächster Artikel
Top Impf-Qote im Landkreis

Rüdiger Culmsee (73, v.l.), Enno Voß (75) und Herbert Marcinkowski (74) freuen sich über das Wiedersehen.

Rostock. Zwei Jahrzenten nach der Schließung ihres Betriebes haben sich gestern ehemalige Mitarbeiter der Rostocker Stahlbau GmbH zum ersten Mal zu einer Art „Klassentreffen“ wiedergesehen. Die knapp 45 Gäste schwelgten gemeinsam in alten Erinnerungen an 37 Jahre Unternehmensgeschichte. Enno Voß (75) war einer der damaligen Gründungsmitglieder und hat dieses Treffen der ehemaligen Kollegen organisiert.

Der damalige Werkstattsleiter fand, dass es höchste Zeit für dieses Treffen war, weil sich viele jahrelang nicht gesehen haben. Voß hatte mit dieser Einladung einige seiner Kollegen sehr überrascht.

„Ich hatte überhaut nicht mit dieser Einladung gerechnet und mich überrascht auch, dass heute so viele hier sind“, so Hans-Hermann Arend (78), der in der Chefetage des Unternehmens tätig war. 1958 wurde das Unternehmen zunächst einmal von fünf Mitgliedern gegründet. Aber im Laufe der Zeit beschäftige das Unternehmen, das in Neu Roggentin ihren Sitz hatte, bis zu 70 Mitarbeiter. Darunter zählten zahlreiche Konstrukteure, Monteure, Tischler und selbstverständlich auch Stahlbauer. Die Rostocker Stahlbau GmbH hat an zahlreichen Gebäuden der Hansestadt mitgearbeitet. Sie war unter anderem am Bau der Rostocker Stadthalle, des Gebäudes der OZ und des Beckens des Überseehafens beteiligt. Auch in Neubrandenburg war sie tätig, dort baut sie an der Marienkirche mit. Das Unternehmen hatte ebenfalls Aufträge im Irak oder in Syrien, wo sie Hallen aufgebaut haben. „Wir waren das einzige Unternehmen im Norden, dass eine Stahlproduktion hatte“, erklärt Enno Voß den damaligen Erfolg.

Von Lina Wüstenberg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.