Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Strahlenalarm sorgt für Großeinsatz auf Bestwood-Gelände

Ribnitz-Damgarten Strahlenalarm sorgt für Großeinsatz auf Bestwood-Gelände

Jugendliche hatten auf dem ehemaligen Werksgelände in Ribnitz-Damgerten Behälter entdeckt, bei denen der Verdacht bestand, dass sie radioaktiv sind.

Voriger Artikel
Ein Retter auf vier Pfoten
Nächster Artikel
Kinder-Theater: Vom Tod und seiner Ente

Spezialkräfte nahmen auf dem Bestwood-Gelände in Ribnitz Untersuchungen vor.

Quelle: Anika Wenning

Ribnitz-Damgarten. Aufregung wegen möglicherweise radioaktivem Materials: Der Fund zweier Jugendlicher hat am Donnerstagnachmittag für einen Großeinsatz auf dem Bestwood-Gelände in Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen) gesorgt. Am Ende konnten Spezialisten Entwarnung geben.

DCX-Bild

Jugendliche hatten auf dem ehemaligen Werksgelände in Ribnitz-Damgerten Behälter entdeckt, bei denen der Verdacht bestand, dass sie radioaktiv sind.

Zur Bildergalerie

Die beiden 15-Jährigen, Schüler der 9. Klasse, hatten sich am Mittwochnachmittag im hinteren Teil des Bestwood-Geländes aufgehalten. Dabei fanden sie mehrere Behälter. Daneben lagen Schilder.

Am Donnerstag kamen die beiden mit einem der Schilder in die Schule und zeigten es ihrer Physiklehrerin. Diese informierte umgehend die Einsatzkräfte. Auf dem Polizeirevier in Ribnitz-Damgarten erzählten die Jugendlichen den Polizisten von ihrem Fund und zeigten das mitgenommene Metallschildchen. Auf diesem Schild, etwa acht mal fünf Zentimeter groß, waren zum einen die Worte „Strahlen Schirm“ und „Radioaktives Präparat“ zu lesen. Auch das Kürzel Cs-137 für Cäsium 137 stand darauf – und das aus DDR-Zeiten bekannte Zeichen für Radioaktivität.

Diese Aufschriften sorgten sofort für einen Großalarm. „Wir sind mit den Jungen gleich in die Bodden-Kliniken gefahren“, erläutert Revierleiter Marco Stoll. Dort erfolgte die ärztliche Vorstellung. Dann wurde der Kontakt zur Nuklearmedizin in Rostock aufgenommen. Außerdem setzte sich der Abc-Trupp aus Barth in Bewegung. Das sind Spezialisten für Umgang mit atomaren, biologischen und chemischen Kampfmitteln und Stoffen.

Die Barther haben die entsprechende Ausrüstung, um zu testen, ob jemand Strahlung abbekommen hat. Dieser Test erfolgte durch den Abc-Trupp bei den beiden Jungen. Glücklicherweise wurde bei den Schülern keine Radioaktivität festgestellt. Sie blieben, weil auch Vertreter vom Umweltamt mit ihnen sprechen wollten, erst mal auf der Polizeiwache und wurden später an die Eltern übergeben.

Zeitgleich rückte ein Großaufgebot mit etwa 25 Rettungskräften Richtung Bestwood aus. Das Fabrikgelände wurde umgehend gesperrt. In Strahlenanzügen durchsuchte die Feuerwehr das Gelände und fand die Behälter. Auf einem Kieshaufen lagen ein verschlossener gelber Aufbewahrungsbehälter, ein sogenannter Strahlenschirm, in einer Werkshalle befand sich ein weiterer Strahlenschirm und ein Transportbehältnis mit Griffen. Auch dort konnte außerhalb der Behälter keine Strahlung festgestellt werden. Eine Gefährdung bestand demnach nicht.

Da nach Aussagen der Polizei nicht ausgeschlossen werden kann, dass sich in den verschlossenen Behältern noch eine Strahlenquelle befindet, wurden die Gegenstände gesichert. Bei den Fundstücken handelt es sich wahrscheinlich um radiometrische Messeinrichtungen, sogenannte Dichtemessgeräte, welche mit dem radioaktiven Cälsium 137 in Verbindung stehen könnten. Solche Teststrahler sind im damaligen Faserplattenwerk für den Produktionsprozess eingesetzt worden. Eine genaue Prüfung der Behälter soll am Freitag erfolgen.

Peter Schlag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist