Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Tag der Vielfalt bringt Stadtteil zusammen

Ribnitz-Damgarten Tag der Vielfalt bringt Stadtteil zusammen

Die Bernstein-Schule feiert am 3. November damit gleichzeitig die Eröffnung des neuen Begegnungszentrums

Voriger Artikel
Drei Menschen bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Nächster Artikel
Anwohner wehren sich gegen Windpark-Pläne

Tino Leipold, Birgitt Wallenstein, Max Küster und Christina Bonke von der Bernsteinschule organisieren das Fest.

Quelle: Ann-Christin Schneider

Ribnitz-Damgarten. Mit Tanz, Musik und exotischem Essen feiert die Bernstein-Schule am 3. November wieder den Tag der Vielfalt. Die Veranstaltung soll gleichzeitig dazu dienen, das neue Begegnungszentrum vorzustellen. „Schon vor den Sommerferien haben wir uns mit der Organisation des Festes beschäftigt“, sagt Schulleiterin Christina Bonke. In Zusammenarbeit mit dem Hort, der Kindertagesstätte „Boddenkieker“, der Rosenhofschule und der Förderschule sowie der Kinder- und Jugendstation der Arbeiterwohlfahrt und dem Wohlfühlhaus werde ein vielseitiges Angebot für Jung und Alt gestaltet.

Los geht es um 16 Uhr mit der Eröffnung und einer Aufführung der Kindertanzgruppe des Mecklenburg-Pommeraner Folkloreensembles „Richard Wossidlo“. Bis 20 Uhr sind auf dem Gelände etwa 30 Stände aufgebaut, an denen gebastelt, gemalt aber auch gespielt werden kann. Außerdem werden Besucher über den „Glücksunterricht“ informiert oder können an einem Fußballturnier mit Schülern, ehemaligen Schüler, Eltern und Lehrern teilnehmen. „Der Schülerrat möchte außerdem eine Kürbismeile errichten“, sagt Max Kuster, der zum Tag der Vielfalt moderieren wird.

„Es ist uns wichtig, dass sich alle Bevölkerungsgruppen aus unserem Stadtteil herzlich eingeladen fühlen“, betont Schulleiterin Bonke. Deswegen wird es auf der Bühne weiterhin um 17 Uhr einen Auftritt des Shanty-Chores „De Fischlänner Seelüd“ geben und sich um 19 Uhr fit getanzt.

„Es geht aber nicht nur darum, unsere Schule, sondern auch das neue Begegnungszentrum mit all seinen Angeboten kennenzulernen“, ergänzt Christina Bonke. Fast zehn Jahre brauchte es, dass aus der Idee eines Begegnungszentrums in Ribnitz West endlich die Umsetzung folgte. Die Stadt Ribnitz-Damgarten investiert hier rund drei Millionen Euro. Unter dem Dach des Begegnungszentrums werden Vereine ebenso wie die JAM GmbH Bad Sülze ein Domizil finden. Auch die BernsteinSchule, in der 750 Schüler von 75 Lehrern unterrichtet werden, wird die Räume nutzen.

„Die Räume können aber auch von den Bürgern gemietet werden“, hebt Bonke hervor. Die Nachfrage sei groß: Eine Hebamme sowie eine Strick- und russische Handarbeitsgruppe haben bereits angefragt. „Für den großen Saal laufen sogar Anfragen für zwei Jahre im Voraus“, freut sich die Lehrerin. Ann-Christin Schneider

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.