Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Teilnehmerrekord beim Herbstvergleich der DLRG

Ribnitz-Damgarten Teilnehmerrekord beim Herbstvergleich der DLRG

206 junge Schwimmer zwischen 7 und 18 Jahren kamen am Sonnabend in die Ribnitzer Bodden-Therme.

Voriger Artikel
Langes Warten für begehrte Gala-Tickets
Nächster Artikel
Busverkehr: Landrat droht Stralsund mit Kahlschlag

Insgesamt 206 Kinder und Jugendliche nahmen am Sonnabend an dem DLRG-Herbstvergleich in Ribnitz teil.

Quelle: Frank Burger

Ribnitz-Damgarten. 206 junge Schwimmer haben am Sonnabend in der Bodden-Therme Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen) am Herbstvergleich der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) teilgenommen. „Es soll vor allem Spaß machen. Wir wollen uns spielerisch vergleichen. Mit 206 Teilnehmern haben wir einen Melderekord“, informierte Bernd Sorokin, Leiter der gastgebenden DLRG Ortsgruppe Ribnitz-Damgarten. Es nahmen die Ortsgruppen Laage-Kronskamp, Graal-Müritz, Grimmen, Bergen, Fischland, Rostock, SC Empor und Ribnitz-Damgarten teil. Die Kinder und Jugendlichen waren zwischen sieben und 18 Jahre alt.

Am Beckenrand wurde eifrig mitgefiebert: Freunde, Eltern, Oma und Opas feuerten ihre Favoriten an, Fotoapparate klickten, Handys filmten die Auftritte der Kleinen. Die Kinder und Jugendlichen traten in den unterschiedlichsten Disziplinen an, darunter 50m-Brustschwimmen sowie Freistil- und Hindernisschwimmen.

Mitten im Getümmel erledigten 28 ehrenamtliche Helfer und Kampfrichter ihren Job. Alles lief wie am Schnürchen. Auch Bernd Sorokin war zufrieden: „Wir haben gutes Feedback bekommen. Alle Ortsgruppen waren unter den Siegern verzeichnet. Die Veranstaltung hat allen Spaß gemacht.“

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

FSV Blau-Weiß Bergen stellt vier Norddeutsche Meister und einen Vizemeister / Fünf Medaillen und dazu zwei neue Rekorde in Stralsund

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.