Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Türme der Klosterkirche werden saniert

Ribnitz-Damgarten Türme der Klosterkirche werden saniert

Das Dach des Ostturms der Ribnitzer Klosterkirche wird mit einem Kran herunter gehoben. Die Kosten der Maßnahme liegen bei rund 233000 Euro.

Voriger Artikel
Lehrerfreie Zone bei der Schülerversammlung
Nächster Artikel
Bernsteinstädter will „Leuchte des Nordens“ werden

Die Türme der Ribnitzer Klosterkirche werden saniert.

Quelle: Robert Niemeyer

Ribnitz-Damgarten. Die Türme der Ribnitzer Klosterkirche werden in den nächsten Wochen saniert. Besonders spektakulär: Während die Arbeiten am Westturm von einem Anlegergerüst aus erfolgen, wird der Ostturm sogar mit einem Kran heruntergehoben und dann unten instandgesetzt. Das Projekt Klosterkirche ist eines der aufwendigsten Vorhaben der Stadt Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen) in diesem Jahr. Die Türme sind bereits seit längerem marode.

Da der Ostturm mit Bolzen befestigt ist, kann er herunter gehoben werden, damit die kaputten Holzschindeln ersetzt werden können. Geplant sind die Sanierungsarbeiten an der Klosterkirche, deren Gesamtumfang bei 233 000 Euro liegen, bis Juni.

Von Robert Niemeyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.