Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Turm bekommt neue Kupferbleche

Marlow Turm bekommt neue Kupferbleche

Förderverein in Marlow engagiert sich für die Stadtkirche.

Marlow. Der Marlower Kirchturm bekommt neue Kupferbleche. Das ist nicht zu übersehen — und deshalb steht auch die Rüstung an der Kirche. Wobei: Dass die Stadtkirche eingerüstet ist, an den Anblick haben sich die Marlower mittlerweile gewöhnt. Seit 2006 große Schäden an der Kuppel entdeckt wurden, erfolgten umfangreiche Sanierungsarbeiten am Gotteshaus. Immer mit im Boot dabei — der Förderverein.

Seit 2006 konnte, auch dank Spenden und Geldern von Stiftungen, viel an der Kirche gemacht werden. Dach und Turm waren dabei Schwerpunkte, erläutert Norbert Schlesiger, Vorsitzender des Fördervereines. Das Austauschen von Kupferblechplatten ist das aktuell sichtbare Zeichen der Sanierung. Wobei auch für die kommenden Jahre der Bedarf noch groß ist, betont Norbert Schlesiger. Zwar sind Teile des Daches nun erneuert. Aber am ältesten Teil, dem Chor, muss die Statik gesichert werden, müssen marode Hölzer ausgetauscht werden. Plus Dacheindeckung. Beim Langschiff ist das schon gemacht worden — mit Unterstützung aus dem Leader-Förderprogramm.

„Die Kirche ist ein Kulturgut. Sie ist eine Leistung unserer Vorfahren“, betont der Vereinsvorsitzende den Stellenwert der Stadtkirche von Marlow. Für die Arbeiten an der Kirche sind voriges Jahr rund 510000 Euro geflossen. Davon hat der Förderverein immerhin 30000 Euro Eigenmittel beigesteuert. Weiteres Geld kam unter anderem von der Kirchengemeinde und vom Kirchenkreis, aber auch von der Sparkasse Vorpommern und von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Wobei es dem Förderverein nicht allein darum geht, Gelder für Sanierungsarbeiten zu sammeln. Der Verein will auch das Leben in der Kirchengemeinde befördern. Mittlerweile gibt es in der Sommerzeit regelmäßig Konzerte, für die sich der Donnerstag als Termin bewährt hat. Dieses Jahr sind zwischen dem 24. Juni und dem 4.

September bereits vier Konzerte geplant, unter anderem mit Gitarren- und Orgelmusik. Hinzu kommt eine weitere Tradition — das Kirchplatzfest. Es findet in diesem Jahr am 5. Juli statt. Ebenfalls Tradition ist dann ein Grillabend als Dankeschön für die große Unterstützung beim Kirchplatzfest. „Wir haben viele Helfer, die nicht Mitglied im Verein sind“, erzählt Norbert Schlesiger. Neben den Sanierungsarbeiten gibt es ein anderes Wunschprojekt — es soll eine neue Glocke angeschafft werden. Die bisherige kleine Glocke muss ausgetauscht werden, bei einer Spendensammlung in Marlow kamen dafür beispielsweise 620 Euro zusammen. Insgesamt liegen jetzt Spendenmittel von 5120 Euro für eine neue kleine Glocke bereit.

 



Peter Schlag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.