Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Undercover unter Nazis – Filmabend mit Regisseur

Ribnitz-Damgarten Undercover unter Nazis – Filmabend mit Regisseur

Eine besondere Filmveranstaltung zur Aufklärung über Nationalsozialismus und rechte Milieus gibt es heute Abend im AJZ in Ribnitz.

Ribnitz-Damgarten. Eine besondere Filmveranstaltung zur Aufklärung über Nationalsozialismus und rechte Milieus gibt es heute Abend im AJZ in Ribnitz. Hier wird ab 20 Uhr der Film „Blut muss fließen – Undercover unter Nazis“ gezeigt. Landesweit erstmals wird auch Regisseur Peter Ohlendorf bei der Filmpräsentation dabei sein. Das teilten die Jungsozialisten (Jusos) als Organisator mit. Der Film basiert auf einer neunjährigen verdeckten Filmrecherche des Journalisten Thomas Kuban auf Nazi-Konzerten. Er deckt die extreme Gewaltbereitschaft und volksverhetzende Strukturen auf. Die Jusos und das AJZ wollen mit dieser Veranstaltung vor der Landtagswahl über Rechtsradikalismus aufklären. Der Eintritt ist kostenfrei.

Filmabend: heute, 20 Uhr, im Alternativen Jugendzentrum „Kita“ in Ribnitz, Bleicherberg 3

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.