Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Veronika Fischer: Seit der Hochzeit viele Autogrammwünsche

Semlow Veronika Fischer: Seit der Hochzeit viele Autogrammwünsche

Veronika Fischer aus Semlow hört eigentlich lieber die Musik von Andrea Berg, als die Lieder ihrer Namensvetterin.

Voriger Artikel
So prominent ist die Region
Nächster Artikel
Feuerwehr braucht neues Rettungs-Schlauchboot

Veronika Fischer

Quelle: dpa

Semlow. Veronika Fischer aus Semlow hört eigentlich lieber die Musik von Andrea Berg, als die Lieder ihrer Namensvetterin. „Die Menschen fragen mich ständig, ob ich singen kann und ihnen ein Ständchen gebe“, erzählt die 58-Jährige. Doch mit Schlagermusik kann Veronika Fischer nicht dienen.

OZ-Bild

Veronika Fischer aus Semlow hört eigentlich lieber die Musik von Andrea Berg, als die Lieder ihrer Namensvetterin.

Zur Bildergalerie

Sie arbeitet als Sachbearbeiterin im Ribnitzer Rathaus und wird seit ihrer Hochzeit vor 38 Jahren regelmäßig nach Autogrammen gefragt. „Natürlich immer im Spaß“, weiß sie. Besonders oft komme das bei Vertragsunterzeichnungen in Behörden oder in Arztpraxen vor. Egal, ob Veronika Fischer gerade eine Magenspiegelung oder eine Wurzelbehandlung vor sich hat. Immer lächelt sie tapfer und antwortet:

„Nein, singen kann ich nicht.“ Einmal sah sie die Sängerin beim Parkfest in Semlow live. Ihr Gedanke: „Mensch, die ist ja noch kleiner als ich.“ Dabei misst die hiesige Veronika Fischer selbst nur 1,60 Meter. Ein besonders kurioses Erlebnis hatte sie, als sie eine Versicherung unterzeichnete. „Die Mitarbeiterin, wohl ein Fan der Sängerin, sagte, dass sie meine Unterschrift auf ein Foto von Veronika Fischer kleben werde und von nun an mit einem Autogramm der Schlagersängerin angeben könne“, erzählt sie. Die Frau aus Semlow nimmt die Anspielungen auf ihren Namen seit Jahrzehnten mit Humor. Wie oft sie scherzhaft nach Autogrammen gefragt wurde, kann sie nicht mehr zählen. „Aber als mein Mann damals um meine Hand anhielt, war es einer meiner ersten Gedanken: Oh, dann bekomme ich aber einen berühmten Namen.“

In ihren Schränken stehen viele CDs der Sängerin. Manche selbst gekauft, oft aber als Geschenk von Freunden, weil sie die Anspielung lieben. „Zu DDR-Zeiten war sie ja eine wirkliche Berühmtheit. Die ältere Generation hat sie und ihre Lieder bis heute nicht vergessen.“

caro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Der Entertainer kommt mit seinem aktuellen Programm „Diagnose Dicke Hose“ am 6. November nach Rostock / Dem OZelot sagt er, warum seiner Ansicht nach jeder mal den Proll in sich rauskehren sollte

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.