Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
„Was lange hält, bringt kein Geld“

Tribsees/Grimmen „Was lange hält, bringt kein Geld“

OZ-Leser entrüstet über das Absacken der Autobahn 20

Tribsees/Grimmen. Die Sperrung der Autobahn 20 hinter der Trebeltalbrücke bei Tribsees in Fahrtrichtung Rostock beschäftigt auch die Nutzer der OZ-Facebook-Seite. Eine Fahrbahn der A 20 ist aus bislang unbekannten Gründen um einen halben Meter abgesackt und war aus Sicherheitsgründen am Montag absperrt worden. Voraussichtlich noch bis morgen müssen Kraftfahrer in Richtung Rostock/Lübeck eine Umleitung über Tribsees, Bad Sülze und Sanitz nutzen, um wieder auf die A 20 zu kommen. Hier Auszüge von Lesermeinungen.

Anne Putzar: Die Natur holt sich wohl alles zurück ....

Dirk Möller: Ich sage nur Pfusch in ganz großem Stil, aber es wurde ja damals alles super hoch gelobt, wie viel Geld man beim Autobahnbau einsparen konnte, nun sehen wir es an den vielen Baustellen auf der A20 . . .vielleicht hätte man doch mehr auf Qualität statt auf Quantität setzen sollen, als diese Autobahn gebaut wurde.

Beate Stoll: Experten rätseln!! Wo sind die zur Schule gegangen? Der Untergrund ist wohl nicht für so was gemacht. Da war früher Morast.

Marian Lauruschkat: Eigentlich ist der Begriff Autobahn hier eindeutig falsch, gut ausgebauter Feldweg trifft es schon eher.

Adrian Kaeming: Hätte man statt der laienhaften Reparatur 2015/2016 die ganze Sache gleich vernünftig angepackt und nicht nur mit einer neuen Asphaltdecke ausgeglichen, dann müsste man es jetzt nicht zum zweiten Mal machen und man hätte viel Geld gespart. Aber hey, made in Germany.

Solveig Piechowski: Ich kann mich schwach erinnern, als es nur in Planung war dort mit der A20 lang zu gehen, haben alte Tribseer Bedenken angesprochen und nu sind sie eingetreten.

Wie immer, wir warten ab und fahren schöne Umwege. Ich sage nur: die armen Pendler.

Maiki Rieck: Was lange hält, bringt kein Geld.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmen/Tribsees
Die A20 bei Tribsees in Richtung Rostock ist voll gesperrt.

Fahrbahn senkt sich bei Tribsees hinter der Trebeltalbrücke (Vorpommern-Rügen) pro Tag um bis zu zwei Zentimeter ab.

mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.