Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Wenn jede Nacht zu einer Qual wird

Ribnitz-Damgarten Wenn jede Nacht zu einer Qual wird

Ruhelose Beine und ein unnatürlicher Drang nach Bewegung: Selbsthilfegruppe „Restless Legs“ seit zehn Jahren in Ribnitz-Damgarten

Voriger Artikel
483 Autofahrer zu schnell unterwegs
Nächster Artikel
Landkreis Vorpommern-Rügen kauft 147 Hektar Wald

16 Betroffene gehören zur Selbsthilfegruppe „Restless Legs“. Die Hüte tragen sie, weil sie sich hier gut behütet fühlen.

Quelle: Carolin Riemer

Ribnitz-Damgarten. Mehr als drei oder vier Stunden Schlaf pro Nacht findet Carola Nickel nur selten. Die 55-Jährige leidet seit 33 Jahren unter Symptomen, von denen zwar Millionen Deutsche betroffen sind, bei denen viele aber gar nicht wissen, dass es sich um eine Erkrankung handelt. Erst seit 1995 hat das Restless Legs Syndrom (deutsch: ruhelose Beine Syndrom) seinen Namen und ist als Krankheit anerkannt. Seitdem gibt es auch Medikamente gegen die Nervosität in den Gliedmaßen, die den Betroffenen Schlaf, Ruhe und oft viele Nerven kosten. Gestern feierte die Selbsthilfegruppe in Ribnitz ihr zehnjähriges Bestehen. Nach dem Mittagessen brachen die 16 Männer und Frauen zu einer Tour über den Darß auf. Ludwig Buhrow chauffierte sie in seinem 66 Jahre alten Bus durch die Landschaft. Pausen, um sich die Beine zu vertreten, kalkulierten sie ein.

Langes Sitzen ist für die Betroffenen nämlich tabu. „Kino, Theater oder Flugreisen sind eine Qual“, sagt Carola Nickel, die die Gruppe im Jahr 2006 ins Leben rief. „Kommt der Körper zur Ruhe, entwickelt sich in den Beinen ein unkontrollierbarer Bewegungsdrang.“ Die Beine kribbeln, werden unruhig und müssen bewegt werden. Waltraud Mainka (72) wandert dann oft nachts durch das Haus. „Ich bügel Wäsche oder lese — still liegen kann ich jedenfalls nicht.“ Am Tage fühlen sich die Betroffenen dann ausgepowert und müde. „Besonders schlimm ist es, wenn die Familie oder Freunde die Krankheit nicht ernst nehmen“, sagt Carola Nickel.

Treffen finden an jedem ersten Mittwoch im Monat um 15 Uhr im Vereinsgebäude neben dem Damgartener Pfarrhaus in der Wasserstraße statt. Betroffene sind eingeladen. ☎

0174/ 81 83 640

Von caro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dortmund

Viele wissen: Ein Dachdecker bekommt es irgendwann mit dem Rücken. Doch gehören bestimmte Rückenprobleme auch zu den am häufigsten anerkannten Berufskrankheiten? Die Bundesanstalt hat den Überblick.

mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.