Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Betonpiste ade: 303 000 Euro für Ausbau Straße Klosterteich

Ribnitz-Damgarten Betonpiste ade: 303 000 Euro für Ausbau Straße Klosterteich

Energieminister übergab gestern Zuwendungsbescheid / Galerie im Kloster erhält 27 000 Euro für Umrüstung der Beleuchtung

Voriger Artikel
Lebensmittel-Branche sichert fast 15 000 Jobs im Land
Nächster Artikel
Da tickt alles richtig

Der Verkehr wird deutlich leiser.Christian Pegel Energieminister

Ribnitz-Damgarten. Der Ausbau der Straße Klosterteich im Stadtteil Ribnitz kann beginnen. Der Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung, Christian Pegel (SPD), übergab gestern einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 302865 Euro an Bürgermeister Frank Ilchmann (parteilos). Die Gesamtkosten für dieses Vorhaben liegen bei rund 403 000 Euro.

OZ-Bild

Energieminister übergab gestern Zuwendungsbescheid / Galerie im Kloster erhält 27 000 Euro für Umrüstung der Beleuchtung

Zur Bildergalerie

Die Mittel werden zur Förderung der Integrierten nachhaltigen Stadtentwicklung aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gewährt.

„Wir sind sehr dankbar, von der EU diese Gelder zur Verfügung gestellt bekommen zu haben“, sagte Pegel gestern. Er verwies darauf, dass nach Beendigung der Baumaßnahmen die Straße nicht nur „schöner aussehen, sondern auch wesentlich leiser sein wird“. Dafür sorgt der Asphaltbelag, mit dem die Fahrbahn versehen wird. Noch besteht die Straße aus Betonplatten. Autos können sich im Begegnungsfall lediglich auf einem unbefestigten, holprigen Streifen gegenseitig Platz machen. Auch damit werde in absehbarer Zeit Schluss sein, denn für die Straße sind zwei ausgebaute Ausweichstellen vorgesehen, erläuterte Bauamtsmitarbeiterin Anke Bende dem Minister gestern bei einem Vororttermin. Der einseitige Gehweg soll mit Klinkerpflaster versehen werden. Im Zuge der Bauarbeiten wird der Knotenpunkt Mühlenstraße/Straße Klosterteich ausgebaut. Zeitgleich sollen dort Bauarbeiter anrücken, um die Steinbrücke Mühlenstraße zu reparieren. Die ist bereits seit längerem gesperrt, da das Brückengewölbe Schäden aufweist.

Im Zuge der Baumaßnahmen soll auch ein asphaltierter Geh- und Radweg mit einer Breite von 2,50 Metern am Böschungsfuß zu den Klosterwiesen geschaffen werden. Die Straße Klosterteich ist die letzte Straße im Ribnitzer Sanierungsgebiet, die noch saniert werden muss. Wie Anke Bende den Minister weiter informierte, sollen die Bauarbeiten im Mai starten.

Ein Zuwendungsbescheid in Höhe von 27 000 Euro für die Umrüstung der Beleuchtung in den Ausstellungsräumen der Galerie im Kloster auf LED-Technik übergab Pegel gestern Nachmittag dem Vorsitzenden des Kunstvereins Ribnitz-Damgarten, Rolf Günther. Die Fördermittel aus dem „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ (EFRE) dienen der Förderung von Projekten zur Umsetzung des Aktionsplans Klimaschutz gemäß der Klimaschutz-Förderrichtlinie Kommunen. Durch die Ausstattung der Galerie im Kloster mit LED-Leuchten können pro Jahr unterm Strich knapp zwei Tonnen Kohlendioxid und 3200 Kilowattstunden Strom eingespart werden, erläuterte Pegel. Für die Galerie heißt das, dass damit die Stromkosten um rund 800 Euro pro Jahr gesenkt werden können. Aus Sicht von Galerieleiterin Gabi Raskop besonders wichtig: Die neue Beleuchtung schont die Kunstwerke und bietet deutlich bessere Möglichkeiten, diese zu präsentieren. Möglich sei die 60-prozentige Förderung, weil im Sommer 2016 gemeinsam mit dem Bildungsministerium die „LED-Förderinitiative für kulturelle Einrichtungen“ ins Leben gerufen worden sei, sagte Pegel. Bei einem Rundgang durchs Haus zeigte er sich besonders beeindruckt von den ausgestellten Werken des deutsch-amerikanischen Malers, Grafikers und Karikaturisten Lyonnel Feininger.

Edwin Sternkiker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Warin/Wismar
Packt mit an: Student Gregor-Johannes Winkler auf seiner Baustelle in Warin.

Gregor-Johannes Winkler ist noch Student an der Hochschule Wismar. In Warin setzt er schon sein erstes Projekt um und baut einen leerstehenden Supermarkt in ein Wohnhaus um.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.