Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Neuer Leiter für Kurbetrieb – Ex-Hansa-Chef gescheitert

Born Neuer Leiter für Kurbetrieb – Ex-Hansa-Chef gescheitert

Yves Scharmberg, der Sohn des Bürgermeisters, ist am Donnerstagabend in Born gewählt worden. Außer ihm hatten sich Manfred Retzlaff und Michael Dahlmann beworben.

Voriger Artikel
Einkaufen bevor der Osterhase kommt
Nächster Artikel
Sattes Plus bei Übernachtungen in Born

Yves Scharmberg soll den Borner Kurbetrieb leiten.

Quelle: Elisabeth Woldt

Born. Yves Scharmberg ist zum Leiter des Kurbetriebes in Born (Vorpommern-Rügen) gewählt worden. Die Borner Gemeindevertreter stimmten am Donnerstag hinter verschlossenen Türen mehrheitlich dafür, die Position mit dem Sohn des Bürgermeister zu besetzen. Die vier Mitglieder der Borner Alternative lehnten den Bewerber ab. Im Anschluss erfolgte eine öffentliche Aussprache.

Drei Kandidaten hatten sich auf die Ausschreibung auf der Internetseite des Amtes Darß/Fischland gemeldet. Außer Yves Scharmberg bewarben sich der Dändorfer Manfred Retzlaff und Ex-Hansa-Boss Michael Dahlmann.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Born

Wahl des Leiters des Borner Kurbetriebs endete in hitziger Diskussion

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.