Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Seniorenwohnungen im ehemaligen Lidl-Markt

Ribnitz-Damgarten Seniorenwohnungen im ehemaligen Lidl-Markt

Der erste Mieter zieht am 1. November in das Gebäude im Mittelweg in Ribnitz-Damgarten. Seit Anfang Februar 2014 steht es leer. Anwohner hatten die Schließung des Discounters bedauert.

Voriger Artikel
Bauern fahren schlechteste Ernte seit Jahren ein
Nächster Artikel
In den ehemaligen Lidl ziehen bald die ersten Senioren ein

16 Wohnungen für Senioren sind im ehemaligen Lidl-Markt im Mittelweg in Ribnitz-Damgarten entstanden.

Quelle: Anika Wenning

Ribnitz-Damgarten. Am 1. November zieht der erste Mieter in die ehemaligen Geschäftsräume des Lidl-Marktes im Mittelweg in Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen). 16 Wohnungen für Senioren sind hier entstanden.

„Wir haben das Gebäude Mitte vergangenen Jahres gekauft“, berichtet Michael Bienk, Geschäftsführer der Mbb Bauunternehmen GmbH. Seit der Schließung des Discounters am 31. Januar 2014 stand es leer. „Wir wollten wieder einen Discounter zurückholen, aber das hat leider nicht geklappt. Die Fläche ist mittlerweile für das Warenangebot einfach zu klein und erweitern konnten wir auch nicht, weil sonst zu wenig Parkplätze für die Kunden zur Verfügung gestanden hätten. Deshalb mussten wir nach einer Alternative suchen.“

Michael Bienk gefiel die Idee von Mathias Krug, Geschäftsführer des Aktiv-Pflegeservice in der ehemaligen Lidl-Filiale Wohnungen für Senioren zu bauen. Die Wohnungen – Ein- und Zwei-Raum-Wohnungen – sind zwischen 25 und 60 Quadratmeter groß und haben alle eine kleine Terrasse.

„Jeder lebt für sich autark“, berichtet Mathias Krug. „Jede Wohnung hat eine eigene Küche, aber es gibt auch einen Gemeinschaftsraum mit großer Küche, wo man gemeinsam kochen kann.“ Zudem sollen dort Veranstaltungen, unter anderem Spielenachmittage oder ein gemeinsames Frühstück, organisiert werden. Mieter, die gepflegt werden müssten, würden vom Aktiv-Pflegeservice versorgt.

Anika Wenning

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ihre Meinung ist gefragt!
So könnte das neue Hochhaus der WG Union an der Petersburger Straße in Lütten Klein mal aussehen.

Jetzt sind die Rostocker am Zug: Mit den neuen OZ-Stadtteil-Umfrage wollen wir wissen, was die Menschen in den Stadtteilen bewegt und wie sie die Entwicklung der Stadt sehen. Zum Auftakt geht es um Lütten Klein und den geplanten Bau eines Hochhauses.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist