Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 17 ° Regen

Navigation:
Zwillings-Prinzenpaar zum Jubiläum

Barth Zwillings-Prinzenpaar zum Jubiläum

40 Jahre BCC: Barther Karnevalisten starten vor ausverkauftem Haus in die fünfte Jahreszeit

Voriger Artikel
Busverkehr: Landrat droht Stralsund mit Kahlschlag
Nächster Artikel
Neue Kita öffnet im Dezember

Das Kinderprinzenpaar Nancy I. und Nick I. wurde mit seinen gereimten Vorträgen zum Publikumsliebling in Barth.

Barth. Zu schneidiger Musik ist am Samstagabend die Prinzengarde des BCC in die Narrenburg einmarschiert und gab mit dem Abfeuern ihrer Kanone das Startsignal für die erste Abendveranstaltung der 40. Barther Karnevalssaison. „Früher war mehr Konfetti“, mag sich manch’ langjähriger Stammgast nach dem Knall und Rauch gedacht haben – doch vielleicht wollten sich die Prinzen einfach nur das Auffegen der bunten Papierblättchen am nächsten Morgen ersparen.

OZ-Bild

40 Jahre BCC: Barther Karnevalisten starten vor ausverkauftem Haus in die fünfte Jahreszeit

Zur Bildergalerie

Gleich darauf marschierten auch die drei Funkengarden, der Elferrat sowie die Frauengruppe des Barther Carneval Clubs auf die Tanzfläche, um ihr Publikum im ausverkauften Saal zu begrüßen. Die Jubiläumssaison steht unter dem Motto „Der BBC rollt den Roten Teppich aus – zum 40. Jubiläum in unserem Haus!“.

Nach einem lauten, gemeinsamen „Barth – man tau“ präsentierte Karnevalspräsident Thorsten Jürgens die Minister für Rein & Raus, An & Aus, Hoch & Tief, Ja & Nein, Saus & Braus, Lust & Liebe, An- &

Verkauf, Schutz & Trutz sowie An- und Abstrich, die auf der Ehrentribüne Platz genommen hatten, und würdigte besonders Burkhard Voigt (70) als letztes, noch im Elferrat aktives Gründungsmitglied des BCC. Auch der 80-jährige Ehrenpräsident Wolfgang Tschirner, der sich unter die Gäste gemischt hatte, bekam seinen Applaus.

Nach der Vorstellung der diesjährigen Prinzenpaares überreichte ihnen Thorsten Jürgens die Insignien ihrer Würde. Seine Tollität, Prinz Andreas I., arbeitet als Diplom-Betriebswirt in der Kreisverwaltung, er malt und reist in seiner Freizeit gern. Ihre Lieblichkeit, Prinzessin Simone I., ist beruflich als Steuerfachangestellte und ehrenamtlich als Vorstandsmitglied des Barther Tonnenbundes tätig. Beide sind seit 20 Jahren verheiratet und haben zwei erwachsene Kinder. „Das Kinderprinzenpaar, die Drittklässler Nick I. und Nancy I., stellt eine Besonderheit in der 40-jährigen Geschichte des Barther Karnevals dar. Erstmals haben wir Zwillinge als Kinderprinzen“, erklärte der Präsident. Beide seien wissbegierige, unternehmenslustige Kinder, wobei Nancy, die in der Klette tanzt, etwas zurückhaltender als der Fußballer Nick sei. „Prinzessin zu werden ist ja nicht so schwer – doch wo krieg’ ich den passenden Prinzen her? Mit mir als Prinzessin kann ihm nichts passieren – er muss nur machen, was ich will, und parieren. Ich dachte, dass es das Einfachste wär, ich nehme meinen Bruder daher“, reimte Nancy aus der Bütt und hatte die Lacher auf ihrer Seite.

Sie und ihr Bruder sind die Enkelkinder des früheren Musiklehrers Reiner Thürck, der die BBC-Veranstaltungen viele Jahre lang mit seinem Keyboard musikalisch umrahmte und jährlich einen neuen Karnevalsschlager komponiert hatte. Weil Nancy und Nick von ihrem Opa am Keyboard unterrichtet werden, ließe sich die Tradition dereinst vielleicht fortführen.

Am Samstagabend sorgte der ebenfalls bewährte DJ Gerd „Zicke“ Neumann mit einem großen Vorrat an musikalischen Konserven für die passenden Töne und Takte. Bei dieser Gelegenheit verriet er auch die Herkunft seines Spitznamens: „Den bekam ich in den 1970-er Jahren verpasst – nicht, weil ich etwa zickig gewesen wäre, sondern weil ich damals neben lange Haaren auch einen langen Ziegenbart trug.“

Endlich durften die jüngsten Barther Karnevalistinnen, die Mädchen der Minifunkengarde, auf die Tanzfläche, um ihren Gardetanz zu präsentieren. Die älteren Funkengarden schlossen sich mit ihren Garde- und Showtänzen an. Die Frauengruppe tratschte im „Friseursalon“ über Barther Neuigkeiten, während die Prinzen Höhepunkte aus den Programmen der letzten Jahre darboten.

„Das Programm ist wieder super. Es ist schon beachtlich, was die jedes Mal auf die Beine stellen“, lobte Mathias Klug. Mit seiner Lebensgefährtin Ines Hinz besucht er regelmäßig die Veranstaltungen des BCC. Gewöhnlich je einmal im November und im Februar.

Bis um 2 Uhr morgens schwoften die Barther Karnevalisten in der Narrenburg mit ihren 150 Gästen.

Volker Stephan

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Prora

Janet Lindemann und Dr. Frank Meierewert organisieren die 1. Rügener Buchmesse im Mai nächsten Jahres

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.