Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
25 Jahre nach Lichtenhagen: Entwurf für Mahnmal steht fest

Rostock 25 Jahre nach Lichtenhagen: Entwurf für Mahnmal steht fest

Anwohner und Neonazis hatten im August 1992 vier Tage lang unter dem Applaus tausender Schaulustiger die Zentrale Aufnahmestelle (ZASt) für Asylsuchende und ein Wohnheim für vietnamesische Arbeiter angegriffen.

Voriger Artikel
Feuer an Heizungsanlage im Kulturhaus
Nächster Artikel
800 Jahre Stadtjubiläum: Ehrenbriefmarke und Gedenkmünze

Rostock soll 2017 ein Mahnmal vom Pogrom in Lichtenhagen erhalten. Der Entwurf des Rostocker Künstlerkollektivs "Schaum" sieht fünf Steinstelen in der Stadt vor, die jeweils einen Aspekt des Pogroms symbolisieren. Die Visualisierung zeigt eine Stele in der Ulmenstraße.

Quelle: "Visualisierung: SCHAUM/Hansestadt Rostock/dpa

Rostock. 25 Jahre nach den ausländerfeindlichen Ausschreitungen von Lichtenhagen soll in Rostock ein Mahnmal an die Krawalle erinnern. Wie die Stadt Rostock am Donnerstag mitteilte, fiel die Entscheidung für den Entwurf „Gestern Heute Morgen“ des Rostocker Künstlerkollektivs „Schaum“. Der Entwurf sehe vor, insgesamt fünf Steinstelen in der Stadt verteilt aufzustellen, die jeweils einen Aspekt der Krawalle symbolisieren sollen.

Anwohner und Neonazis hatten im August 1992 vier Tage lang unter dem Applaus tausender Schaulustiger die Zentrale Aufnahmestelle (ZASt) für Asylsuchende und ein Wohnheim für vietnamesische Arbeiter angegriffen und teilweise in Brand gesetzt. Die Polizei bekam die Lage tagelang nicht unter Kontrolle, die schockierenden Bilder gingen um die Welt. Dass es keine Verletzten gab, grenzte an ein Wunder.

Für den Wettbewerb unter dem Motto „Erinnern und Mahnen an Rostock-Lichtenhagen 1992“ hatten sich 89 Künstler beworben, elf waren in die finale Runde gekommen. Insgesamt stehen 105 000 Euro für das Projekt zur Verfügung, zu dem auch eine begleitende Internetseite und ein Kinderbuch gehören sollen. Mindestens zwei der Stelen sollen zum 25. Jahrestag im August 2017 aufgestellt werden.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Was geschah am...
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. November 2016

mehr
Mehr aus Rostock
Meinung OZ-Stadtteil-Umfragen Ihre Meinung ist gefragt. Jeden Monat rücken wir einen anderen Rostocker Stadtteil und seine wichtigsten Thema in den Fokus. Auf unserer Umfrage-Seite wollen wir wissen, wie Sie zu Problemen, Projekten und Plänen in Ihrer Nachbarschaft stehen.
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
OZ-Bild
Doberan hat sein Fotofestival

Wettbewerb „Grenzgänger“ zeigt schon im zweiten Jahr großes Potenzial