Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
42. Auflage für Klönsnack

Toitenwinkel 42. Auflage für Klönsnack

Zur 42. Veranstaltung „Toitenwinkler Klönsnack“ lädt Stadtteilmanager Jens Anders am 12. Oktober um 15 Uhr in das Toitenwinkler Stadtteilbüro in der „Alten Schmiede“ im Hölderlinweg 20 ein.

Toitenwinkel. Zur 42. Veranstaltung „Toitenwinkler Klönsnack“ lädt Stadtteilmanager Jens Anders am 12. Oktober um 15 Uhr in das Toitenwinkler Stadtteilbüro in der „Alten Schmiede“ im Hölderlinweg 20 ein. Unterstützt durch Uwe Süßmilch und Jörg Bitter vom Plattdütsch-Verein „Klönsnack-Rostocker 7“ e.V. kommt Anders mit Toitenwinklern und Gästen ins Gespräch.

Ausgangspunkt für die Runde ist dieses Mal der der Herbst, dat is man nich nur für Plattspräker ein interessantes Thema. So finden sich unter den inzwischen so etwa 35 Stammgästen auch manche, die selbst nicht platt sprechen können, aber gern in der Runde mitdiskutieren. Umrahmt mit lütt bäten Hög un Brüderie, Liedern zum Mitsingen sowie Informationen und Neuigkeiten aus dem Stadtteil werden auch dieses Mal die zwei Stunden wie im Fluge vergehen und so manche platte Weisheit oder kluge Gedanke kann mit auf den Weg nach Hause genommen werden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Börzow
Lana (v.l.), Salomé, Emely, Alina, Pia und Sara auf den Ponys des Reitvereins haben mit Trainerin Andrea Bössow (r.) jede Menge Spaß.

Großgemeinde oder nicht – die Börzower identifizieren sich stark mit ihrem Dorf und sind kulturell sehr aktiv

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Die Tafel: „Ohne Transporter geht hier nichts!“

Die OZ hat einen Tag lang die Fahrer der Rostocker Tafel begleitet