Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
45-Jähriger fährt über Kreisverkehr in Gartenhecke

LICHTENHAGEN 45-Jähriger fährt über Kreisverkehr in Gartenhecke

Ein 45-Jähriger ist gestern Vormittag in Lichtenhagen Dorf in eine Gartenhecke gefahren. Wie die Polizei mitteilt, führten gesundheitliche Probleme des Mannes zu dem Unfall.

Lichtenhagen Dorf. Ein 45-Jähriger ist gestern Vormittag in Lichtenhagen Dorf in eine Gartenhecke gefahren. Wie die Polizei mitteilt, führten gesundheitliche Probleme des Mannes zu dem Unfall.

Laut Polizeisprecher Gert Frahm war der 45-Jährige mit seinem Wagen auf der Dorfstraße unterwegs und näherte sich dem Kreisverkehr. Plötzlich kollabierte der Mann hinter dem Steuer, kam von der Straße ab, überfuhr den Kreisverkehr und rauschte geradeaus in Richtung eines Grundstückes. Der Wagen blieb in der Gartenhecke stecken. Sanitäter kümmerten sich um den 45-Jährigen. Durch den Verkehrsunfall entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von 10000 Euro.

Das im Frontbereich erheblich beschädigte Fahrzeug des Mannes wurde abgeschleppt. Die Polizei ermittelt. Stefan Tretropp

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rio de Janeiro

Das hat es so bei einer Olympischen Eröffnungsfeier noch nicht gegeben. Ein hochnotpeinliches Pfeifkonzert wird für den ersten Mann im Staat zum Debakel: Ein Kontrast zur unbändigen Lebensfreude und grandiosen Musik dieser Stadt, die bei der Maracanã-Show verzaubert.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Sozialwohnungen für Rostock

Firma aus Schleswig-Holstein baut an drei Standorten / Stadt verteidigt frühere Abrisse