Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
56-Jähriger bei Unfall nahe Güstrow getötet

G�strow 56-Jähriger bei Unfall nahe Güstrow getötet

Güstrow. Bei einem schweren Unfall auf der Landesstraße 37 zwischen Hoppenrade und Klueß im Landkreis Rostock ist am Dienstagabend ein Mensch getötet worden, drei weitere wurden schwer verletzt.

Voriger Artikel
OZ verlost Romantik-Dinner auf dem Eis
Nächster Artikel
Feuer an Heizungsanlage im Kulturhaus

G�strow. Güstrow. Bei einem schweren Unfall auf der Landesstraße 37 zwischen Hoppenrade und Klueß im Landkreis Rostock ist am Dienstagabend ein Mensch getötet worden, drei weitere wurden schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, war eine 53-jährige Frau während des Feierabendverkehrs auf der ehemaligen Bundesstraße 103 in Richtung Güstrow unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache stieß sie mit ihrem Mercedes mit einem entgegenkommenden Fahrzeug frontal zusammen.

Der VW wurde von der Straße geschleudert und blieb im Straßengraben liegen. Der 56-jährige Fahrer aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim wurde eingeklemmt und erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen.

Die Mercedesfahrerin sowie ihre 14 und 15 Jahre alten Insassen erlitten schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen und wurden zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Die Landesstraße wurde mehr als drei Stunden gesperrt. Dekra und Kripo haben die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. FOTO: SUSAN EBEL

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Begehrtes Heißgetränk
Tee verkosten im Probierzimmer der Onno Behrends Teeimport GmbH.

Zum Hamburger Hafen ist es nicht weit, das ist die europäische Drehscheibe für den Tee. Und so werden in der Nordheide Teebeutel gefüllt, Milliarden von ihnen. Loser Tee ist auch im Angebot. Doch was ist nun besser?

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Werft setzt auf Spitzentechnik

Neptun-Werft behauptet sich mit innovativen Antrieben / Aida ist Pionier-Kunde