Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
600 Mitarbeiter bei Autozulieferer erhalten Haustarif

LAAGE 600 Mitarbeiter bei Autozulieferer erhalten Haustarif

Für die rund 600 Beschäftigten von Automobilzulieferer ZF TRW am Standort Laage wird ab Oktober 2016 erstmals ein Haustarifvertrag gelten.

Laage. Für die rund 600 Beschäftigten von Automobilzulieferer ZF TRW am Standort Laage wird ab Oktober 2016 erstmals ein Haustarifvertrag gelten. Darauf haben sich Unternehmen und IG Metall Rostock-Schwerin geeinigt. „Nach langen und intensiven Verhandlungen konnten wir nunmehr einen der größten industriellen Arbeitgeber der Region zur Tarifbindung bewegen“, sagt Stefan Schad, Geschäftsführer der IG Metall Rostock-Schwerin.

Der neue Vertrag legt den Entgeltrahmen, zusätzliche Einmalzahlungen und Regelungen zur Altersteilzeit fest. Die Arbeitszeiten werden schrittweise an die 38 Wochenstunden des Flächentarifvertrages der Metall- und Elektroindustrie angepasst. „Der Abschluss des Haustarifvertrags ist eine gute Basis für die weitere Entwicklung unseres Standorts“, sagt Werkleiter Stephan Gappa.

ZF TRW stellt in Laage Gasgeneratoren für Airbags für die Automobilindustrie her. Seit Mai 2015 gehört der Standort zur ZF Friedrichshafen AG, dem drittgrößten Automobilhersteller der Welt (Umsatz 2015: 29,2 Milliarden Euro).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Siegesserie der Griffins reißt gegen den Tabellenletzten

American Footballer aus Rostock unterliegen den Lübeck Cougars mit 17:35