Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
80-jährige Autofahrerin kollidiert mit Feuerwehrwagen

Lütten Klein 80-jährige Autofahrerin kollidiert mit Feuerwehrwagen

Die Frau wurde leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus

Lütten Klein. Schwerer Unfall zwischen einer 80-jährigen Autofahrerin und der Berufsfeuerwehr in Lütten Klein: Wie die Polizei mitteilt, stieß die Frau mit ihrem Golf an der Kreuzung Ostseeallee/ Warnowallee mit einem Leiterwagen zusammen, als dieser zu einem Einsatz nach Evershagen ausrückte. Der Golf wurde dabei von der Kreuzung auf den Gehweg geschleudert. Die Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen und kam in ein Krankenhaus.

Wie es hieß, hatten die Beamten beim Ausrücken Blaulicht und Martinshorn eingeschaltet, als sie über die Ostseeallee in die Warnowallee fahren wollten. Obwohl bei einem Alarm die Ampeln für Autofahrer in der Ostseeallee auf Rot schalten, um den Einsatzfahrzeugen Vorrang zu gewähren, kam es zum Zusammenstoß – offenbar, weil die Golffahrerin das rote Ampelsignal missachtete. Die 80-Jährige war auf der Ostseeallee in südlicher Richtung unterwegs. Laut Polizei dauern die Ermittlungen zum Unfallhergang sowie zur Klärung der Schuldfrage jedoch noch an.

Am Auto entstand Totalschaden, auch das Fahrzeug der Berufsfeuerwehr wurde beschädigt und war nach dem Unfall nicht mehr einsatzbereit. Stefan Tretropp

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Er redet Klartext: Box-Weltmeister Jürgen Brähmer (37).

Box-Weltmeister Jürgen Brähmer aus Schwerin spricht über neue Konzepte im Boxen, den Kampf gegen Cleverly, sein Gym und Heiratspläne.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Ribnitzer feiern verdienten Sieg zum Jahresabschluss

MV-Liga-Handballer bezwingen HC Vorpommern-Greifswald mit 36:31