Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
ASB bereitet Bürgertreff vor

Poppendorf ASB bereitet Bürgertreff vor

Der Arbeiter-Samariter-Bund Warnow-Trebeltal wird das Dorfgemeinschaftshaus in Poppendorf ab Anfang des kommenden Jahres betreuen. Derzeit wird noch ein Mitarbeiter gesucht.

Voriger Artikel
Maritime Meile: Zeit für einen Standort-Kompromiss?
Nächster Artikel
Zoo trauert um Eisbärin Vilma

Wie hier in Graal-Müritz wird das Banner des Arbeiter-Samariter-Bundes Warnow-Trebeltal, das Kerstin Mohr und Fridtjof Behrens zeigen,  auch bald in Poppendorf zu sehen sein.

Quelle: Michael Schi8ler

Poppendorf. Weil die Gemeinde Poppendorf mehr Leben in ihrem neuen Dorfgemeinschaftshaus haben will und das Haus den Bürgern nicht nur am Abend, sondern ganztägig zur Verfügung stehen soll, hat sie den Arbeiter-Samariter-Bund Warnow-Trebeltal damit betraut, einen Bürgertreff zu schaffen. Dazu sollen nun Ideen aus dem Dorf gesammelt werden. „Wir wollen eine Einrichtung, die ganz auf die Bedürfnisse der Poppendorfer zugeschnitte ist“, sagt Kerstin Scheiner, Abteilungsleiterin Ideelles und Soziales beim Arbeiter-Samariter-Bund. Zu Beginn des neuen Jahres soll auch der Bürgerbus auf Tour gehen. Für ihn wird eine eigener Trägerverein gegründet werden. Das Management soll gleichfalls der Arbeiter-Samariter-Bund übernehmen.

Michael Schissler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
5:1-Derbysieg: Favorit PSV dreht nach der Pause auf

Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte gewinnen die Ribnitz-Damgartener gegen den TSV Wustrow am Ende noch deutlich