Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regen

Navigation:
Alkoholfahrt endet an Hauswand

Admannshagen Alkoholfahrt endet an Hauswand

Ein sturzbetrunkener Autofahrer hat am Mittwochabend in Admannshagen einen Unfall verursacht.

Voriger Artikel
Videoreportage von der „Seefuchs“: Einsatz für Menschen in Not (Teil 2)

Erst eine Hauswand stoppte die Alkoholfahrt.

Quelle: Foto: Stefan Tretropp

Admannshagen. Ein sturzbetrunkener Autofahrer hat am Mittwochabend in Admannshagen einen Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der 47-Jährige in einer Kurve geradeaus, katapultierte über ein Regenrückhaltebecken, raste über ein Grundstück und kam am Ende an einer Hauswand zum Stehen. Nach dem Crash flüchtete der Fahrer zu Fuß nach Hause, wo ihn die Polizei antraf.

Wie es von den Beamten hieß, war der Mann auf der Bargeshäger Straße unterwegs, als er in eine leichte Linkskurve einbiegen wollte. Augenzeugen hatten beobachtet, wie der 47-Jährige, als er an der Hauswand zum Stehen kam, ausstieg und davon lief – oder besser gesagt torkelte. Anwohner und die Feuerwehr nahmen die Verfolgung auf und lotsten die Polizei zur nahen Wohnadresse des Betrunkenen.

Dort schloss er sich zunächst ein. Die Polizisten mussten über die Terrasse gehen und konnten ihn schließlich überzeugen, die Tür zu öffnen. Ein erster Alkoholtest ergab über drei Promille. An Haus, Grundstück und Auto entstand hoher Sachschaden. Der 47-Jährige war zudem nicht im Besitz eines Führerscheins, den hatte er bereits wegen des Fahrens unter Alkoholeinfluss verloren.

Tretropp

St.

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Der ehemalige Intendant des Rostocker Volkstheaters, Sewan Latchinian.

Sewan Latchinian, Ex-Intendant am Volkstheater Rostock, über den Umgang mit seiner Person und die Situation in der Hansestadt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Spaß, Geplauder und leckere Häppchen

Gäste stimmen sich im VIP-Bereich auf Eis-Show ein