Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Alzheimer Gesellschaft lädt im Herbst wieder zum Tanzcafé

Lütten Klein Alzheimer Gesellschaft lädt im Herbst wieder zum Tanzcafé

Zwölfmal im ersten Halbjahr konnten sich demenziell erkrankte Menschen mit Angehörigen auf den Weg machen, um bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen zu bekannten Melodien das Tanzbein zu schwingen.

Lütten Klein. Zwölfmal im ersten Halbjahr konnten sich demenziell erkrankte Menschen mit Angehörigen auf den Weg machen, um bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen zu bekannten Melodien das Tanzbein zu schwingen. Der Landesverband der Deutschen Alzheimer Gesellschaft hat seine Veranstaltungsreihe „Tanzcafé für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen“ erfolgreich fortgeführt. Die beiden Veranstaltungsorte, das Mehrgenerationenhaus in Lütten Klein als auch der Freizeittreff „Süd-Pol“ in der Südstadt, werden gut angenommen. Fast dreihundert Gäste nutzten das Angebot bereits. Nach der Sommerpause geht es im September weiter: Am ersten Sonnabend im Monat in Lütten Klein (MGH, Danziger Straße 45d) sowie jeweils am dritten Donnerstag im „Süd-Pol“, Mendelejewstraße 22a. Das Tanzcafé beginnt um 14.30 Uhr.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Die französische Pianistin Hélène Grimaud und ihr Mann, der deutsche Fotograf Mat Hennek, setzen das Projekt mit ihrer Musik und seinen Waldbildern 2017 fort. Ein Interview

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Wildwest auf der Warnow“

Nach „Stettin“-Unglück: Skipper fordern strengere Verkehrsregeln für die Hanse Sail