Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
An die Leiter! Feuerwehr-Meisterschaften gestartet

Rostock An die Leiter! Feuerwehr-Meisterschaften gestartet

Bis Sonntag kämpfen 2100 Teilnehmer in Rostock um Titelehren.

Rostock. Mit einem Wettkampf im Hakenleitersteigen sind am Donnerstag im Rostocker Stadthafen die Deutschen Feuerwehr-Meisterschaften gestartet. 2100 Feuerwehrmänner und -frauen zwischen elf und 65 Jahren aus ganz Deutschland spritzen und schwitzen noch bis Sonntag. Löschangriff und Hindernislauf stehen als weitere Disziplinen auf dem Programm.

Rostock ist erstmals Gastgeber der Meisterschaften für Angehörige von Berufs- und Freiwilligen Feuerwehren. Insgesamt 186 Mannschaften, darunter elf Frauenteams, haben sich angemeldet. Die besten qualifizieren sich für die 16. Internationale Feuerwehr-Olympiade 2017 im österreichischen Villach.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kirch Mummendorf
Steffen Nowak von der Löschgruppe Mallentin musste mit einer Leiter etwa 30 Meter laufen und dann damit auf ein Haus steigen.

Die Brandschützer gewinnen beim 9. Stepenitzpokal in Kirch Mummendorf erneut die Hindernisstaffel

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Meinung OZ-Stadtteil-Umfragen Ihre Meinung ist gefragt. Jeden Monat rücken wir einen anderen Rostocker Stadtteil und seine wichtigsten Thema in den Fokus. Auf unserer Umfrage-Seite wollen wir wissen, wie Sie zu Problemen, Projekten und Plänen in Ihrer Nachbarschaft stehen.
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
DCX-Bild
Hansa kassiert Schlappe im Nordderby

Die Rostocker unterlagen am Sonnabend Holstein Kiel vor heimischen Publikum mit 1:4 (1:1).