Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Arbeitslosenzahlen sinken weiter

Stadtmitte Arbeitslosenzahlen sinken weiter

In der Region liegt die Quote jetzt bei 8,3 Prozent

Stadtmitte. „Der positive Trend auf dem Rostocker Arbeitsmarkt fand seine Fortsetzung auch im August“, diese Bilanz zieht Thorsten Nappe, Geschäftsführer Operativ in der Rostocker Arbeitsagentur. Im Vergleich zum Vorjahresmonat sanken sowohl Arbeitslosenquote als auch Arbeitslosenzahl, die örtlichen Unternehmen sind unvermindert einstellungsbereit.

 

OZ-Bild

Der positive Trend auf dem Arbeitsmarkt setzt sich weiter fort.“Thorsten Nappe, Arbeitsagentur

Quelle:

17966 Frauen und Männer waren im August in der Region Rostock arbeitslos gemeldet, 359 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote liegt aktuell bei 8,3 Prozent und damit 0,3 Punkte unter dem Wert des August 2015. Im Vergleich zum Vorjahresmonat wuchs die Zahl der arbeitslosen unter 25-Jährigen und die der über 55-Jährigen. Dies stehe im Zusammenhang mit dem Anstieg der Arbeitslosigkeit ausländischer Mitbürger. Dieser Entwicklung begegnen Integrations- und Qualifizierungsmaßnahmen für Migranten. 1356 Männer und Frauen verloren im August ihre Anstellung und meldeten sich arbeitslos, 138 weniger als vor einem Jahr. Eine Arbeit nahmen 1266 Menschen auf, 101 weniger als im August 2015.

Im vergangenen Monat waren in der Hansestadt Rostock genau 10333 Menschen arbeitslos, 66 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote liegt bei 9,8 Prozent, im August 2015 waren es 9,9 Prozent. Verglichen mit dem Vorjahresmonat fiel die Arbeitslosenquote im Landkreis Rostock um 0,3 Punkte auf aktuell sieben Prozent. Dort waren 7633 Personen ohne Arbeit gemeldet, dies ist ein Rückgang von 293 im Vergleich zum vergangenen Jahr.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Doberan

Marianne Böckenhauer ist als Vorsitzende wiedergewählt worden / Beirat spricht einmal im Monat beim Bürgermeister Probleme und Anliegen an

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Bagger frisst sich durch Stahlbeton

Brücke bei Bad Doberan wird abgerissen und neu gebaut / Bahnstrecke voll gesperrt