Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Auf gute Nachbarschaft

GUTEN TAG LIEBE LESER Auf gute Nachbarschaft

Hilfe, mein Nachbar wohnt nebenan: Das Zusammenleben in einem Haus oder in einer Straße kann die Nerven ganz schön strapazieren.

Hilfe, mein Nachbar wohnt nebenan: Das Zusammenleben in einem Haus oder in einer Straße kann die Nerven ganz schön strapazieren. Klar, es gibt die guten Nachbarn, die Pakete entgegennehmen, die Kinder hüten oder die Blumen gießen, wenn man selbst unterwegs ist. Genauso verbreitet sind aber auch die Härtefälle: Nachbarn, die nachts Wäsche waschen, ihren Müll in andere Keller werfen oder immer neugierig rüber schauen. Passend dazu lautet ein Witz: „Warum sollte ich etwas über mich erzählen? Das übernehmen doch schon die Nachbarn.“ Um Ärger zu vermeiden, bietet es sich an, zum Beispiel bei Partys oder Bauarbeiten vorher zu warnen. Ein Bekannter fischte jüngst einen Zettel aus seinem Briefkasten. Auf diesem kündigte ein neuer Nachbar an, dass es demnächst laut werden könnte, weil er bohren und sägen müsse. Schon allein diese Ankündigung reizte den Bekannten. Er machte sich auf das Schlimmste gefasst. Und es passierte – nichts. Alles, was er vom Nachbarn mitbekommen habe, sei gewesen, wie dieser erschöpft draußen saß und ein Bierchen trank. Der Nachbar habe offenbar immer genau zu jener Zeit gearbeitet, wenn er nicht zuhause war. Na dann: Auf gute Nachbarschaft!

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Abschied
Gunter Gabriel.

Erfolge, Abstürze, Comebacks: Gunter Gabriels Leben glich einer Achterbahnfahrt. Gestrauchelt, aber nie ganz gescheitert ist er - immer wieder kämpfte sich der Sänger zurück ins Rampenlicht. Gerade erst wurde er 75 - nun ist er tot.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Slüter-Tage in Warnemünde

Event-Wochenende zum 500. Reformationsjubiläum lockt Besucher