Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Auto geht in Flammen auf

Rostock Auto geht in Flammen auf

In einem abgestellten Wagen ist am Samstag in Rostock ein Feuer ausgebrochen.

Voriger Artikel
Nach Chat gehen Mädchen auf Reisen
Nächster Artikel
Bei der Sanddorn-Ernte in Putgarten sind Gäste willkommen

Im Rostocker Stadtteil Toitenwinkel ist am Samstag ein Auto in Flammen aufgegangen.

Quelle: Stefan Tretropp

Rostock. Im Rostocker Stadtteil Toitenwinkel ist am Samstagnachmittag ein Auto in Flammen aufgegangen. Nach Polizeiangaben hatte der Beitzer den Wagen gegen 17.15 Uhr im Baumschulenweg abgestellt, als kurz darauf das Feuer ausbrach.

Das Flammen hatten schließlich den gesamten Wagen erfasst und griffen kurz darauf auch auf einen Baum über. Besitzer daneben abgestellter Fahrzeuge brachte ihre Wagen in Sicherheit. Die Brandursache ist noch unklar. Die Ermittler gingen in einer ersten Analyse von einem technischen Defekt aus. 

Die Polizei beziffert den entstandenen Sachschaden auf 20 000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Altefähr
Beim Brand einer Gartenlaube ist am Dienstag auf Rügen ein Schaden in Höhe von 10 000 Euro entstanden.

In der Gartenanlage „Blühende Erde“ in Altefähr auf Rügen ist am Dienstag ein Feuer ausgebrochen.

mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Wildwest auf der Warnow“

Nach „Stettin“-Unglück: Skipper fordern strengere Verkehrsregeln für die Hanse Sail