Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Autodieb nimmt falsche Autobahnauffahrt

Stadtmitte Autodieb nimmt falsche Autobahnauffahrt

Gerade als ein 33-jähriger Rostocker am Sonnabend den Diebstahl seines Autos bei der Polizei anzeigte, schlugen die Beamten der Autobahnpolizei Bad Oldeslohe zu.

Stadtmitte. Gerade als ein 33-jähriger Rostocker am Sonnabend den Diebstahl seines Autos bei der Polizei anzeigte, schlugen die Beamten der Autobahnpolizei Bad Oldeslohe zu. Ihnen war auf der Bundesautobahn A1 zwischen Lübeck und Hamburg ein 18-jähriger Audi-Fahrer wegen seiner unsicheren Fahrweise aufgefallen. Die routinemäßige Überprüfung des Kennzeichens ergab: Es ist das soeben zur Fahnung ausgeschriebene Fahrzeug aus Rostock. Samt Autodieb.

Wie sich im Nachhinein herausstellte, waren fehlende Ortskenntnisse sowie mangelndes Wissen über die Bedienung des Navigationsgerätes für die auffällige Fahrweise des Autodiebes ursächlich, teilte Polizeiobermeister Steffen Evers in seinem Bericht mit. Denn eigentlich hätte der 18-jährige Täter nicht in Richtung Hamburg, sondern in östliche Richtung fahren wollen. Er hatte jedoch die falsche Autobahnauffahrt erwischt.

Das Fahrzeug wurde zur kriminaltechnischen Untersuchung durch die Kriminalpolizei aus Lübeck sichergestellt und wird nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an den Eigentümer übergeben. Der Tatverdächtige muss sich nun wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls verantworten.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Bildungs- und Kulturminister Mathias Brodkorb (SPD) stellt sich den Fragen der OZ-Laboranten

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Hausbesetzer sorgen für Polizei-Großeinsatz in der KTV

Etwa 50 junge Menschen haben am Samstag gegen den Abriss der alten Orthopädie in der Rostocker Ulmenstraße protestiert.