Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Badeunfall: 13-Jährige gestorben

Warnemünde Badeunfall: 13-Jährige gestorben

Die Schülerin, die bei einem Badeunfall vor Warnemünde lebensbedrohlich verletzt wurde, ist am Mittwochnachmittag gestorben.

Voriger Artikel
OZ-TV Mittwoch: 13-Jährige nach Badeunfall gestorben
Nächster Artikel
Radler-Tour durch die Heide

Nach einem Badeunfall in Warnemünde ist eine 13-Jährige am Mittwoch gestorben.

Quelle: Stefan Tretropp

Warnemünde. Die Schülerin, die bei einem Badeunfall vor Warnemünde lebensbedrohlich verletzt wurde, ist am Mittwochnachmittag trotz intensiver medizinischer Betreuung verstorben. Das erklärte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei in Rostock. Nach ersten Ermittlungen hatte die 13-Jährige aus Rostock am Dienstag zusammen mit zwei Freundinnen an einer Stelle an der Westmole gebadet, an der wegen gefährlicher Strömungen ein generelles Badeverbot besteht. Zur Unfallzeit wehte der Wind mit Stärken zwischen sechs und sieben, wobei sich hohe Wellen und starke ablandige Strömungen entwickelten.

 

Bei dem Unglück waren die drei Mädchen bei hohen Wellen abgetrieben und in Not geraten. Zwei von ihnen hatten sich an Land retten können, dem dritten Mädchen half ein Surfer, der die Jugendliche auf seinem Brett an Land brachte. Die 13-Jährige musste am Strand wiederbelebt werden und kam auf die intensivmedizinische Station einer Rostocker Klinik. Dort ist sie am Mittwochnachmittag verstorben.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Purkshof
Der Flugplatz Purkshof mit dem abgestürzten Segelflugzeug abgestürzt.

Ein 72-Jähriger ist am Sonntag mit seinem Flugzeug in Purkshof bei Mönchhagen (Landkreis Rostock) abgestürzt. Der Mann konnte nicht mehr reanimiert werden.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Feierliche Immatrikulation an der Universität Rostock

Rund 3100 Studenten wurden am Freitag in Rostock neu immatrikuliert. Die Universität begrüßte die Neulinge in diesem Wintersemester mit einer Feier, bei der Bildungsministerin Birgit Hesse einen Festvortrag zur Bedeutung von Bildung hielt.