Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Bagger gerät bei Bauarbeiten in Brand

Dummerstorf Bagger gerät bei Bauarbeiten in Brand

Bei dem Feuer in Dummerstorf bei Rostock entstand hoher Sachschaden. Der Fahrer konnte sich unverletzt retten.

Voriger Artikel
Mutter und Kinder bei Unfall schwer verletzt
Nächster Artikel
Neue Rostocker Pfarrei mit 11 000 Katholiken gegründet

Bei dem in Brand geraten Bagger in Dummerstorf bei Rostock mussten die Kameraden auch Schaum einsetzen, um die Flammen endgültig zu ersticken.

Quelle: Stefan Tretropp

Dummerstorf. Vermutlich ein technischer Defekt hat am Sonntagvormittag auf einer Baustelle in Dummerstorf (Landkreis Rostock) ein Feuer auf einem Bagger ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich ein Arbeiter im Führerhaus befunden, als plötzlich Flammen aus dem kurz vorher vollgetankten Fahrzeug schlugen. Der Mann konnte sich jedoch unverletzt retten und die Feuerwehr alarmieren.

Als die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Dummerstorf eintrafen, hatten die Flammen bereits einen Großteil des Baggers erfasst. Brennendes Hydrauliköl erschwerte die Löscharbeiten. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von einem technischen Defekt als Brandursache aus. Der Bagger brannte vollständig aus, der gesamte Schaden dürfte mehrere Zehntausend Euro betragen.

Stefan Tretropp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tribsees
Zu einem Wohnungsbrand in Tribsees rückten am Mittwochabend die Freiwilligen Feuerwehren Tribsees, Hugoldsdorf und Grimmen aus.

Zu einem Wohnungsbrand rückten am Mittwochabend die Freiwilligen Feuerwehren Tribsees, Hugoldsdorf und Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) aus. Eine Frau hatte auf dem Herd Wasser aufgesetzt. Dabei entzündete sich neben dem Herd liegender Unrat.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Feierliche Immatrikulation an der Universität Rostock

Rund 3100 Studenten wurden am Freitag in Rostock neu immatrikuliert. Die Universität begrüßte die Neulinge in diesem Wintersemester mit einer Feier, bei der Bildungsministerin Birgit Hesse einen Festvortrag zur Bedeutung von Bildung hielt.