Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Bagger gerät in Brand

Dummerstorf Bagger gerät in Brand

Feuer bei Bauarbeiten in Dummerstorf / Fahrer kann sich unverletzt retten

Voriger Artikel
Streit in Flüchtlingsunterkunft eskaliert
Nächster Artikel
Ostseeboden hat mehr Höhen und Tiefen als vermutet

Die Feuerwehr musste Schaum einsetzen, um die Flammen zu löschen.

Quelle: Stefan Tretropp

Dummerstorf. Ein Bagger ist am Sonntagvormittag bei Bauarbeiten auf einer Dummerstorfer Baustelle in Flammen aufgegangen und ausgebrannt. Der Fahrer konnte sich unverletzt retten und die Feuerwehr verständigen.

Zu dem Zwischenfall kam es nach Polizeiangaben gegen 11.30 Uhr in der Nähe des Brauergasthofes Dummerstorfer Mühle. Danach habe sich einer der Arbeiter gerade im Führerhaus des Baggers befunden, als plötzlich Flammen aus dem kurz zuvor betankten Fahrzeug schlugen. Als die Freiwillige Feuerwehr Dummerstorf eintraf, hatten die Flammen einen Großteil des Baggers erfasst. Brennendes Hydrauliköl erschwerte die Löscharbeiten. So mussten die Feuerwehrleute Schaum einsetzen, um die Flammen zu ersticken. Die Polizei geht in ihren ersten Ermittlungen von einem technischen Defekt als Brandursache aus. Der Bagger brannte vollständig aus, der gesamte Schaden dürfte mehrere Zehntausend Euro betragen.

Stefan Tretropp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
England ist keine Option mehr

Ob es um Trump, die AfD, den Brexit oder Bob Dylan geht: Der peruanische Nobelpreisträger Mario Vargas Llosa nimmt kein Blatt vor den Mund.

mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Plötzlich wurde mir schwarz vor Augen“

Großeinsatz in Kühlungsborn: Jugendliche liegt nach Schwäche- anfall bewusstlos im Stadtwald. GPS-Signal sendet Aufenthaltsort.