Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Baustart für Uferpromenade Ludewigbecken

Stadthafen Baustart für Uferpromenade Ludewigbecken

Am Montag, 29. August, geht es los: Das Ludewigbecken im Stadthafen erhält auf einer Länge von 180 Metern eine neue Uferpromenade.

Stadthafen. Am Montag, 29. August, geht es los: Das Ludewigbecken im Stadthafen erhält auf einer Länge von 180 Metern eine neue Uferpromenade. Wo jetzt noch Betonreste und Wildwuchs das Bild prägen, werden schon in 18 Monaten Menschen flanieren und den Blick auf die Warnow genießen können. Finanzsenator Chris Müller freut sich: „Der Bereich des Ludewigbeckens war lange Zeit unansehnliches Brachland, das für viele Einheimische und Gäste das östliche Ende des Stadthafens markierte. Mit der neuen Uferpromenade wird diese Lücke nun geschlossen. Auf diese Art entsteht ein sehr attraktives neues Stück Wasserkante.“Bereits Ende Juni war das Gelände auf mögliche Bombenreste aus dem Zweiten Weltkrieg untersucht worden. Die eigentliche Baumaßnahme beginnt nun zunächst mit den nötigen Abbrucharbeiten und der Ufersicherung. Hierfür wird eine Spundwand gerammt, für deren Standsicherheit bis zu 32 Meter lange Anker in den Untergrund eingebracht werden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Die französische Pianistin Hélène Grimaud und ihr Mann, der deutsche Fotograf Mat Hennek, setzen das Projekt mit ihrer Musik und seinen Waldbildern 2017 fort. Ein Interview

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Parkplatznot: Hansaviertel stellt sich gegen Biomedicum

Neues Forschungszentrum hat zu wenig Stellflächen, kritisiert Ortsbeirat