Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Baustelle Hamburger Straße

Reutershagen Baustelle Hamburger Straße

Eurawasser beginnt in dieser Woche mit Sanierungen

Reutershagen. Wie das Unternehmen Eurawasser informiert, beginnt noch in dieser Woche erneut eine Baumaßnahme entlang der Hamburger Straße im Abschnitt zwischen Türmchenschule und Grazer Straße. Eurawasser und der Warnow-Wasser- und Abwasserverband (WWAV) lassen dort das vorhandene Schmutz- und Regenwassersystem sanieren. Es stammt aus den 50er Jahren und weist erhebliche Schäden auf. Parallel wird der Regenwassersammler sowie ein Teilstück der Trinkwasserleitung im Streckenabschnitt erneuert. Die Fertigstellung ist für Ende des Jahres vorgesehen.

Alle Autofahrer müssen sich auf der Hamburger Straße stadteinwärts auf Verkehrseinschränkungen einstellen.

Die Sanierung der Leitungen und Kanäle in der Hamburger Straße wird 2018 fortgesetzt. Der Baubereich befindet sich dann zwischen Grazer Straße und Kuphalstraße. Abgeschlossen wird das Vorhaben bis Mitte 2018. Die Arbeiten werden durch die ASA-Bau GmbH und der Mecklenburgischen Kanalbau GmbH ausgeführt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Bundestagskandidaten im Wahlkreis 15 stellen sich Fragen des Frauenbeirats der Hansestadt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Hier zählt besonders der Zusammenhalt

270 Mädchen und Jungen werden unterrichtet. Die Atmosphäre ist familiär. Der Fokus im Schulalltag liegt auf der Vorbereitung für das Berufsleben.