Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Bei botanischer Sonntagsführung auf der Spur der Gipfelstürmer

Hansaviertel Bei botanischer Sonntagsführung auf der Spur der Gipfelstürmer

Der Botanische Garten der Universität besitzt eine Gebirgsanlage, die in Größe und Pflanzenausstattung in Norddeutschland ihresgleichen sucht.

Hansaviertel. Der Botanische Garten der Universität besitzt eine Gebirgsanlage, die in Größe und Pflanzenausstattung in Norddeutschland ihresgleichen sucht. Hier im Alpinum wachsen Pflanzen der Alpen und anderer Gebirge der Erde, die an die besonderen und extremen klimatischen und standörtlichen Bedingungen der Gebirgswelt angepasst sind. Darunter sind viele Steingartenstauden, Kräuter und Polsterpflanzen, die inzwischen auch in vielen Hausgärten zu finden sind. Gut ausgerüstet soll es am Sonntag, 29. Mai, um 14 Uhr bergauf und bergab gehen. Julia Werner übernimmt die botanische Führung durch die verschiedenen Gebirge der Erde. Treffpunkt für alle Interessierten ist an den Schaukästen am Eingang im Botanischen Garten der Universität Hamburger Straße/Holbeinplatz.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Gut 35 Millionen Google-Treffer finden sich zu Bob Dylan. Rund 100 Millionen Tonträger soll der legendäre Musiker verkauft haben - und damit weniger als Taylor Swift oder Justin Bieber. Doch mit schnöden Zahlen lässt sich das Kulturphänomen Dylan ohnehin nicht erfassen.

mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Meister? Körners Tore sollen helfen

Rostocker Robben peilen in der Beachsoccer-Endrunde in Warnemünde den zweiten Titel 2017 an