Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Bewerbung für Schüleraustausch startet

BAD DOBERAN Bewerbung für Schüleraustausch startet

Der Internationale Austauschdienst veranstaltet im nächsten Jahr in den Osterferien sowie Sommerferien das Projekt „Das internationale Klassenzimmer“ in England.

Bad Doberan. Der Internationale Austauschdienst veranstaltet im nächsten Jahr in den Osterferien sowie Sommerferien das Projekt „Das internationale Klassenzimmer“ in England. Um die freien Plätze können sich Jungen und Mädchen im Alter von elf bis 18 Jahren bewerben.

In der Stadt Westgate-on-Sea, die am Meer liegt, werden die Teilnehmer bei englischen Gastfamilien wohnen. Zwei Wochen lang leben sie wie ein eigenes Kind der Familie. Die Gastfamilien nehmen seit vielen Jahren deutsche Gäste bei sich auf und versuchen, ihnen einen guten Einblick in den britischen Alltag zu geben. An den Vormittagen findet Englischunterricht in der örtlichen Ferienschule statt: Im „Internationalen Klassenzimmer“, gemeinsam mit Jungen und Mädchen aus aller Welt, sollen Grammatik und Wortschatz erweitert werden, aber es soll auch die Angst vor dem Gebrauch der Sprache genommen werden.

Nach dem Lernen gibt es Möglichkeiten, die Freizeit zu gestalten. Auf dem Programm stehen Sport, Badenachmittage am Strand von Westgate-on-Sea sowie Ausflüge. Auch ein Städtetrip nach London ist geplant.

Die Info-Unterlagen können per E-Mail angefordert werden: klassenzimmer@austauschdienst.de.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen

Beim neuen Hort der Grundschule „Am Rugard“ nähern sich Fraktionen in Bergen an / Die Verwaltung bleibt angsichts aktueller Schülerzahlen ob der Notwendigkeit skeptisch

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Wildwest auf der Warnow“

Nach „Stettin“-Unglück: Skipper fordern strengere Verkehrsregeln für die Hanse Sail