Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Bilder schicken Betrachter auf Reisen

DAMMERSTORF Bilder schicken Betrachter auf Reisen

Eindrücke aus dem Leben von Künstlerinnen kann man derzeit bei einer Ausstellung der Malerinnen Nora und Vera Gauger in der Galerie Waldesruh in Dammerstorf gewinnen.

Voriger Artikel
Kathrin Möller ist jetzt Kapitän auf dem Traditionsschiff
Nächster Artikel
Mit dem Rad über die Warnow und durch die Heide

Nora Gauger mit ihrem Vater Wilhelm in der Ausstellung in der Galerie Waldesruh, im Hintergrund Grafiken von Vera Gauger.

Quelle: privat

Dammerstorf. Eindrücke aus dem Leben von Künstlerinnen kann man derzeit bei einer Ausstellung der Malerinnen Nora und Vera Gauger in der Galerie Waldesruh in Dammerstorf gewinnen. Die Werke der beiden Schwestern zeigen, wie aus einer inneren Unruhe durch das Malen wieder ein „Normalzustand“ herbeigeführt werden kann. Beim Bildermalen schreiben die beiden Geschichten, und mit diesen Geschichten wollen sie anderen eine Freude machen oder sie mit den Themen ihrer Bilder zu Diskussionen anregen und etwas in den Köpfen der Betrachter bewegen. So wird in der Ausstellung auch auf das Thema Flüchtlinge eingegangen. Insgesamt will die Exposition in Dammerstorf vor allem ihre Besucher auf eine große Entdeckungsreise schicken, auf der jeder in seinen Gedanken und Sichtweisen unterwegs ist.

Öffnungszeiten: samstags von 14 bis 18 Uhr oder nach Absprache unter ☎ 038228 /1288

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rio de Janeiro

Olympia in Rio ähnelt Athen 2004: Finanz- und Organisationsprobleme. Es passieren recht komische Sachen - aber es gibt auch große Momente. Vielen Menschen in Rio de Janeiro graut vor der Zeit nach Olympia. Aber erstmal jubelt Brasilien über olympisches Fußball-Gold.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Feierliche Immatrikulation an der Universität Rostock

Rund 3100 Studenten wurden am Freitag in Rostock neu immatrikuliert. Die Universität begrüßte die Neulinge in diesem Wintersemester mit einer Feier, bei der Bildungsministerin Birgit Hesse einen Festvortrag zur Bedeutung von Bildung hielt.