Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Tausende Zuschauer verfolgen Rostocks spaßigste Regatta

Rostock Tausende Zuschauer verfolgen Rostocks spaßigste Regatta

Das Waschzuberrennen auf dem Alten Strom gehört zu den Höhepunkten des Landprogrammes während der Warnemünder Woche. Bei der 29. Auflage der Spaß-Regatta gingen acht Mannschaften aus ganz Deutschland an den Start.

Voriger Artikel
Trotz Regen: Nieger Ümgang ein voller Erfolg
Nächster Artikel
Triathleten erklimmen Papendorfer Anstiege

Tausende Zuschauer verfolgten am Alten Strom, wie sich die Teilnehmer des Waschzuberrennens in ihren tollkühnen schwimmenden Kisten packende Rennen lieferten.

Quelle: Ove Arscholl

Rostock. Nur 17 Grad und dazu Regen - aber das war Teilnehmern und Fans egal: Hunderte Zuschauer verfolgten am Sonnabend die 29. Auflage des Waschzuberrennens auf dem Alten Strom in Warnemünde. Die Spaß-Regatta gehört traditionell zu den Höhepunkten beim Auftakt der Warnemünder Woche. Schon eine Stunde vor den ersten Wettkämpfen waren die Plätze mit der besten Sicht am Strom belegt.

DCX-Bild

Das Waschzuberrennen auf dem Alten Strom gehört zu den Höhepunkten des Landprogrammes während der Warnemünder Woche. Bei der 29. Auflage der Spaß-Regatta gingen acht Mannschaften aus ganz Deutschland an den Start.

Zur Bildergalerie

In diesem Jahr gingen insgesamt acht Mannschaften mit ihren selbstgebauten, schwimmenden Gefährten an den Start. Sogar aus Leipzig und Merseburg waren Team dem Aufruf des Rostocker Faschingsclubs „Die Macher“ gefolgt. Auf dem Strom mussten die Teilnehmer in mehrere Disziplinen - unter anderem „Show“ - gegeneinander antreten.

Früher traten bis zu 20 Teams an. „Aber mittlerweile gibt es im Land lieder viele Kopien unserer Veranstaltung“, sagt Manfred Schliephake, „Kulturattaché“ beim Rostocker Faschingsclub. Was die Ausrichter aber besonders freute: In diesem Jahr nahm erstmals seit Jahren wieder ein Team der Bau-Hochschule Leipzig teil. Schliephake: „Wir sind extra zu deren Faschingsfest gefahren, um die Leipziger zu überzeugen.“

Andreas Meyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Warnemünde

OZ und NDR eröffnen Warnemünder Woche mit 60 Gästen / Land will neue Stege mit fünf Millionen Euro fördern

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Bildergalerien Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Hier zählt besonders der Zusammenhalt

270 Mädchen und Jungen werden unterrichtet. Die Atmosphäre ist familiär. Der Fokus im Schulalltag liegt auf der Vorbereitung für das Berufsleben.