Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Uni bietet Blick in Totenkult der Pharaonen

Rostock Uni bietet Blick in Totenkult der Pharaonen

Die Archäologische Sammlung der Universität Rostock präsentiert erstmals restaurierte ägyptische Särge und Mumienmasken.

Voriger Artikel
Neptun aus Sand bringt Mutter und Sohn den Heimsieg
Nächster Artikel
Stadthafen wird zur Sportarena

Jutta Fischer, Kustodin der Archäologischen Sammlung der Universität Rostock, präsentiert die Goldmaske einer Mumie.

Quelle: Frank Söllner

Rostock. Das Heinrich Schliemann-Institut für Altertumswissenschaften der Universität Rostock präsentiert seit Donnerstag seine Sammlung mit Schätzen aus dem Altertum. Die größte Attraktion der Sammlung sind ägyptische Särge und Mumienmasken. Sie sind Donnerstag nach der seit 2010 laufenden Restaurierung erstmals öffentlich vorgestellt worden.

DCX-Bild

Die Archäologische Sammlung der Universität Rostock präsentiert erstmals restaurierte ägyptische Särge und Mumienmasken.

Zur Bildergalerie

Bei den restaurierten Stücken handelt es sich um Funde aus den Ausgrabungen von Abusir el Meleq in Ägypten. Der Ort befindet sich etwa 80 Kilometer südlich von Kairo. Die Fundstücke kamen bereits 1906 als Schenkung der Deutschen Orientgesellschaft Berlin an die Rostocker Universität.

„Dieser aus wertvollen Grabbeigaben zusammengesetzte Bestand fand bisher wenig Beachtung, obwohl er der einzige seiner Art in Mecklenburg-Vorpommern ist“, sagt Jutta Fischer, Kustodin der Archäologische Sammlung. Finanziert hat das Vorhaben neben der Philosophischen Fakultät der Uni auch der Freundeskreis der Kulturstiftung der Länder.

Sternberg, Thomas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Bildergalerien Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Bagger frisst sich durch Stahlbeton

Brücke bei Bad Doberan wird abgerissen und neu gebaut / Bahnstrecke voll gesperrt