Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Blaue Woche an der Universität

Stadtmitte Blaue Woche an der Universität

Energieerzeugung auf den Meeren steht im Mittelpunkt

Stadtmitte. Energieerzeugung auf den Meeren ist das große Thema bei einer zweitägigen Konferenz, die am 9. und 10. Oktober in Rostock stattfindet. Dies gehört zur „BlueWeek 2017“. Experten aus Europa und USA diskutieren bei der BlueWeek (Blaue Woche) an der Universität Rostock über neue Ergebnisse und Technologien der Energieerzeugung auf den Meeren. Die internationale, englischsprachige Konferenz steht unter der Schirmherrschaft von Minister Christian Pegel (SPD). Organisiert wird die Konferenz von drei Partnern – von der Universität Rostock, dem Ingenieurdienstleister Gicon und dem niederländischen Institut Marin.

Vorträge halten unter anderem die Wissenschaftler vom Lehrstuhl Windenergietechnik der Universität Rostock. Sie referieren über ihre neuesten Erkenntnisse bei der Erforschung schwimmender TLP Lösungen.

Mit einer innovativen Technologie im Gepäck wird Bill Hampton, Technischer Leiter des britischen Unternehmens Kite Power Systems, nach Rostock reisen. Die englischen Ingenieure wollen Strom mit einem Drachen produzieren und bilden damit ein Gegenstück zum klassischen Windrad.

OZ

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Börzow
Lana (v.l.), Salomé, Emely, Alina, Pia und Sara auf den Ponys des Reitvereins haben mit Trainerin Andrea Bössow (r.) jede Menge Spaß.

Großgemeinde oder nicht – die Börzower identifizieren sich stark mit ihrem Dorf und sind kulturell sehr aktiv

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Uni baut Forschungsdüne am Strand

Mit den Ergebnissen der Untersuchungen der Universität Rostock soll unter anderem der Küstenschutz verbessert werden. Der Bund fördert das Projekt „Pado“ mit 700 000 Euro.