Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Blauen Moorfröschen auf der Spur

Neuheide Blauen Moorfröschen auf der Spur

In den folgenden Wochen werden jeweils mittwochs wieder naturkundliche Führungen durch den Stadtforst und das Ribnitzer Große Moor angeboten.

Neuheide. In den folgenden Wochen werden jeweils mittwochs wieder naturkundliche Führungen durch den Stadtforst und das Ribnitzer Große Moor angeboten. Wie in jedem Jahr um diese Zeit geht es auf die Suche nach den Blauen Moorfröschen – ein Naturerlebnis der besonderen Art. Wenn sich die blauen Gesellen an die Absprachen halten, kann man diese Laune der Natur mit etwas Glück beobachten. Dabei erfährt man ganz nebenbei viel Wissenswertes über Flora und Fauna in Küstenwald und Moor.

Treffpunkt ist wie immer um 10 Uhr das Schulungs- und Informationszentrum „Wald und Moor“ in Neuheide, Ribnitzer Landweg 3. Die Tour ist rund 7,5 Kilometer lang und dauert etwa drei Stunden. Bis zur Eröffnung der neuen Saison, am 1. Mai, können auch weiterhin Wandertermine und Besuche für die Ausstellung „Wald und Moor“ vereinbart werden.

mehr Infos:

www.moorinfo.ribnitz-damgarten.de,

Infozentrum: ☎ 038206 / 14444

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Leserbriefschreiber suchen Antworten auf Frage, wie Gräben zu schließen sind

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Ribnitzer feiern verdienten Sieg zum Jahresabschluss

MV-Liga-Handballer bezwingen HC Vorpommern-Greifswald mit 36:31