Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Bürgerstiftung unterstützt Kita, Chor und Schulen

BAD DOBERAN / WISMAR Bürgerstiftung unterstützt Kita, Chor und Schulen

. „Wir sind jedes Mal überrascht darüber, wie viel ehrenamtliche Arbeit im Stillen passiert“, sagt Uwe Gutzmann, Kuratoriumsvorsitzender der Bürgerstiftung der Volks- und Raiffeisenbank.

Voriger Artikel
Vier Verletzte bei Unfall
Nächster Artikel
Was heute in MV wichtig wird

Die Vereins- und Projektmitglieder freuen sich über die Zuwendungen.

Quelle: Vanessa Kopp

Bad Doberan/Wismar. . „Wir sind jedes Mal überrascht darüber, wie viel ehrenamtliche Arbeit im Stillen passiert“, sagt Uwe Gutzmann, Kuratoriumsvorsitzender der Bürgerstiftung der Volks- und Raiffeisenbank. „Das ist beeindruckend!“ Umso mehr freue es ihn, mit der Stiftung die Arbeit dieser Vereine zu unterstützen.

Zweimal jährlich tagt das Kuratorium, um dann einige Tage später die Zuwendungen für soziale, kulturelle und sportliche Zwecke zu vergeben. 21 Förderanträge wurden in der ersten Halbjahreshälfte bei der Bürgerstiftung eingereicht, 16 Projekte aus Nordwestmecklenburg und dem Landkreis Rostock schließlich ausgewählt. Ingesamt 15 320 Euro konnte Gutzmann mit Dieter Heidenreich, Vorstandsvorsitzender der Stiftung, am Montag in der Bankfiliale in Wismar an die Vertreter der Vereine übergeben. „Denn gerade an das sogenannte kleine Geld ist es schwer heranzukommen“, sagt Gutzmann.

1000 Euro erhielten die AWO- Kindertagesstätte „Uns Kinnerstuv“ aus Rerik, die Kita "Kunstvilla" vom Institut Lernen und Leben in Bad Doberan sowie der Shantychor „Reriker Heulbojen“. Der Verein der Freunde und Förderer Reriker Schulen bekam 1500 Euro.

vk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Ribnitzer feiern verdienten Sieg zum Jahresabschluss

MV-Liga-Handballer bezwingen HC Vorpommern-Greifswald mit 36:31