Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° stark bewölkt

Navigation:
Bundespräsident besucht Johanniskirche

Rostock Bundespräsident besucht Johanniskirche

Joachim Gauck war Gast bei der Einweihung des Gemeindechorhauses in Rostock. Er selbst hatte für den Neubau gespendet.

Voriger Artikel
Rocker feiern – Polizei kontrolliert
Nächster Artikel
Norddeutsche Philharmonie wirbt im Rostocker Hof für Konzertsaison

Bundespräsident Joachim Gauck besuchte am Sonntag Rostock.

Quelle: Ove Arscholl

Rostock. Das ließ sich der Bundespräsident nicht nehmen: Joachim Gauck reiste am Sonntag nach Rostock, um bei der feierlichen Eröffnung des Gemeindechorhauses der St. Johannis-Kantorei dabei zu sein. Gauck selbst hatte 25 000 Euro dafür gespendet. Etwa 1,5 Millionen Euro kostete der Neubau.

DCX-Bild

Joachim Gauck war Gast bei der Einweihung des Gemeindechorhauses in Rostock. Er selbst hatte für den Neubau gespendet.

Zur Bildergalerie

In dem Gebäude neben der Kirche im Barnstorfer Wald hat die größte Kantorei in Mecklenburg-Vorpommern mit fast vier 400 Sängern in fünf Chören jetzt einen eigenen Probenraum mit festem Chorgestühl.

Neben dem Kirchenkreis Rostock und der öffentlichen Hand haben auch Institutionen wie Stiftungen und Privarpersonen zur Finanzierung beigetragen. Auf mehr als 420 Quadratmetern entstanden in dem neuen Gebäude ein großer teilbarer Saal, ein Büro für den Gemeindepastor, Küche, Garderobe, Toiletten und Lagerräume.

Thomas Niebuhr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lüdershagen
In der Lüdershäger Kirche bauen Josephine Bartholomé, Clara Kirmse, Richard Engel und Alexander Ackermann derzeit das Gestühl wieder ein.

Studenten bauen in Lüdershagens Kirche das Gestühl wieder ein.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Polizei räumt besetztes Haus „Betty“

Spezialkräfte der Landespolizei und der Rostocker Polizei Inspektion durchsuchten am Donnerstagmorgen das ehemalige Elisabeth-Heim in Rostock. Es war seit einer Woche von der Initiative „Betty bleibt“ besetzt.