Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Cafeteria in der HMT als Mensa wieder geöffnet

Östliche Altstadt Cafeteria in der HMT als Mensa wieder geöffnet

Studentenwerk übernimmt den Betrieb / Hochschule plant größeres Gebäude / Neubau bis spätestens 2021

Voriger Artikel
Schwere Schäden und Behinderungen durch Sturm „Xavier“
Nächster Artikel
Altenpflegepreis des Landes für Azubi-Projekt

HMT-Rektorin Susanne Winnacker (v.l.) zerschnitt gemeinsam mit Uwe Sander und Kai Hörig ein Band zur Wiedereröffnung.

Quelle: Foto: Pauline Rabe

Östliche Altstadt. Das Warten hat ein Ende: Seit Juli mussten Studenten und Mitarbeiter der Hochschule für Musik und Theater (HMT) auf ihre Cafeteria verzichten. Gestern öffnete sie wieder als Mensa, welche nun vom Studentenwerk betrieben wird. Doch damit nicht genug: „Die aktuelle Cafeteria stellt nur ein Provisorium dar“, sagt Rektorin Susanne Winnacker. Bis Mitte 2021 soll auf dem Gelände der HMT ein Neubau entstehen, der Platz für eine größere Mensa und den Fachbereich Pop- und Weltmusik bieten soll.

„Mit der Wiedereröffnung der Cafeteria geht es endlich einen Schritt vorwärts“, so Winnacker. Die Studenten können sich dabei nicht nur auf modernere Geräte und eine Verbesserung der Hygiene, sondern auch auf das Essen vom Studentenwerk Rostock freuen. „Wie in all unseren Mensen bieten wir kostengünstige Variationen für insgesamt rund drei Euro an“, sagt Geschäftsführer Kai Hörig. Für Angestellte und Gäste werde es etwas teurer. Acht Einrichtungen werden aktuell vom Studentenwerk in Rostock und Wismar betrieben. „In diesen geben wir ungefähr 1,2 Millionen Essen im Jahr heraus.“ In der HMT sollen es 200 bis 300 pro Tag werden.

Wie genau die Mensa im Neubau aussehen wird, steht noch nicht fest. „Klar ist aber, wir optimieren die Bedingungen für die Studenten“, betont Susanne Winnacker. Das bedeute unter anderem mehr Platz.

„Unsere Planungen werden sich den Erfahrungen anpassen, die wir in den kommenden Wochen machen werden“, ergänzt Kai Hörig. Der Studentenwerk-Geschäftsführer ist sich aber sicher, dass die Mensa gut ankommen wird. „Wir haben vor kurzem eine Umfrage zu unseren Einrichtungen gemacht und sehr gute Noten erhalten.“ Gelobt wurden dabei nicht nur die Speisen, sondern auch das freundliche Personal.

Damit die neuen Geräte nicht umsonst in die alte Cafeteria der HMT eingezogen sind, werden sie in den Neubau mit übernommen. Entstehen soll dieser bei den Parkplätzen hinter dem alten Katharinenstift. „Das Projekt wird sechs Millionen Euro kosten“, informiert Uwe Sander, der beim Betrieb für Bau und Liegenschaften für den Hochschulbau zuständig ist.

pr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bluttat in Las Vegas
Fassungslosigkeit: Der 64 Jahre alte Schütze hatte den Ermittlern zufolge mit einer automatischen Waffe in das Publikum eines Konzertes gefeuert.

Die Bluttat von Las Vegas gehört zu den entsetzlichsten Massenmorden, die die USA je erlebt haben. Erschwinglichkeit und Menschenmassen machen die Stadt zu einem der verwundbarsten weichen Ziele der Welt. Wird hier jetzt alles anders werden?

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Weihnachtsbaumverkauf für guten Zweck

Die OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ ist in vollem Gange. Unterstützt wird sie auch von der Stadtforst Ribnitz-Damgarten und der Schauer & Lindner Pflanzenschule in Wiepkenhagen.